GUINNESS STOREHOUSE: BESICHTIGUNG DES „TEMPELS“ DER BEKANNTESTEN BIERMARKE IRLANDS

  • Hafen

    Dublin

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Nicht verfügbar

  • Preis

    Erwachsene

    EUR84.0

  • Dauer Stunden

    4

  • Ausflugscode

    02M9

Beschreibung

Ein Ausflug ganz im Zeichen eines der Nationalgetränke Irlands: Guinness. Wir besuchen das riesige Gebäude, in dem das Bier früher hergestellt wurde und das heute Besucher mit einem interessanten und unterhaltsamen Erlebnisrundgang mit Verkostungen, Kuriositäten und einem spektakulären Ausblick aus dem obersten Stockwerk begeistert.



Was wir ansehen
  • Panoramatour durch Dublin
  • Guinness Storehouse: Besichtigung auf eigene Faust
  • Ursprünge und Geschichte des Biers; Fermentationsprozesse
  • Verkostung mit mehreren Sinnen
  • Legendäre Werbung und Guinness Academy
  • Brewers' Dining Hall
  • Gravity Bar und kostenloses Pint Guinness


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen im Bus und genießen bequem von unseren Sitzen aus eine Panoramatour durch Dublin, die Hauptstadt von Irland, deren Ursprung auf vor über 2.000 Jahren zurückdatiert werden kann.
  • Wir tauchen ein in diese wunderschöne, in einer von niedrigen Bergen umgebenen Bucht gelegene Stadt und bewundern die erhabene georgianische Architektur, den Fluss Liffey, der Dublin von Ost nach West in zwei Hälften teilt, die grünen Gärten und die beeindruckenden Kirchen.
  • Schließlich erreichen wir das Ziel unseres Ausflugs: Das Guinness Storehouse, in dem früher Guinness, inzwischen ein richtiges Symbol für die irische Kultur, gebraut wurde.
  • Nach einer kurzen Einführung auf Deutsch, Französisch oder Englisch können wir das riesige Gebäude, in dem das Bier bis 1988 gelagert und fermentiert wurde, auf eigene Faust erkunden.
  • Die Ausstellung ist unterteilt in sieben Stockwerke in Form eines großen Pint Biers und auf jedem Stockwerk vermitteln Informationen und Aktivitäten Wissenswertes rund um den „Black Stuff“, wie die Iren ihr Guinness gerne nennen.
  • Am Boden des riesigen Pints erfahren wir zunächst mehr über die Ursprünge und die Geschichte des berühmten Biers und kommen an einem großen Shop mit Originalprodukten von Guinness vorbei. Anschließend gehen wir in den ersten Stock, wo mit alten Maschinen die Fermentationsprozesse verdeutlicht werden und Dutzende der Fässer zu sehen sind, mit denen das berühmte Bier auf dem Land- und Seeweg transportiert wurde.
  • Im zweiten Stockwerk erfahren wir bei einer Verkostung, die mehrere unserer Sinne einbezieht, wie wir sämtliche Aromen dieses köstlichen und natürlich gegärten Getränks herausschmecken können und im dritten Stock tauchen wir ein in die unterhaltsame Welt der legendären Werbung von Guinness mit den unvergleichlichen Gags und Slogans.
  • Als Nächstes erreichen wir den vierten Stock mit der Guinness Academy: Das Personal der Brauerei lehrt uns die edle Kunst des Zapfens und nach einer Prüfung erhalten wir ein personalisiertes Zapfdiplom.
  • Im fünften Stock befindet sich die Brewers' Dining Hall, in der wir die traditionelle Küche der Region entdecken, mehr über die Verwendungsmöglichkeiten von Guinness beim Kochen erfahren und nach Belieben bestellen und probieren können.
  • Schließlich erreichen wir das oberste Stockwerk des Gebäudes: Hier befindet sich die traumhaft schöne Gravity Bar, die ihre Besucher mit einem Rundumblick auf die gesamte Stadt verwöhnt. Wir erhalten ein köstliches Pint Guinness, das wir jetzt richtig verkosten können, und genießen das herrliche Panorama.