DAS BESTE VON YORK

  • Hafen

    Newcastle

  • Schwierigkeitsgrad

    Nicht verfügbar

  • Typ

    Nicht verfügbar

  • Preis

    Erwachsene

    EUR110.0

  • Dauer Stunden

    0.5

  • Ausflugscode

    02M0

Beschreibung

Die alte Stadt York offenbart uns ihre Geheimnisse bei der Besichtigung der wunderbaren gotische Kathedrale in Begleitung eines Reiseführers und einem Spaziergang auf eigene Faust, bei dem wir die Gassen, Plätze und Bauwerke ganz nach Belieben erkunden können.



Was wir ansehen
  • Panoramatour durch York
  • Gotische Kathedrale
  • Besichtigung des Stadtzentrums auf eigene Faust
  • The Shambles
  • Wehrgang auf den Stadtmauern


Was wir erleben
  • Mit dem Bus verlassen wir den Hafen von Newcastle und begeben uns in Richtung Süden, auf der Strecke der alten römischen Straße, deren Verlauf heute die moderne Autostraße folgt, und durchqueren eine wunderschöne idyllische Landschaft mit sanften grünen Hügeln, verzauberten Wäldern und weidendem Vieh.
  • So erreichen wir die sehr alte Stadt York, die von den Römern gegründet und dann von den Wikingern erobert wurde und noch heute von wunderbaren mittelalterlichen Mauern umgeben ist.
  • Im Zentrum angekommen, erwartet uns eine geführte Besichtigung der imposanten gotischen Kathedrale. Sie ist die größte in diesem Stil in Europa erbaute Kathedrale und ein künstlerisches Meisterwerk, das uns in Staunen versetzt mit seinen gezackten Fialen, den beiden schön verzierten Türmen und den großen bunten Fenstern.
  • Wir schreiten durch das 32 Meter hohe, auf schlanke Säulen gestützte riesige Langhaus und betreten den Kapitelsaal aus dem 13. Jahrhundert, der mit den geschwungenen Reliefs, die mit über zweihundert ausdrucksstarken Köpfen und Figuren verziert sind, ein herausragendes Beispiel des Decorated Stile darstellt.
  • Nach der Besichtigung haben wir Zeit zur freien Verfügung, um York auf eigene Faust zu erkunden. Wir können durch die Gassen bummeln, uns die Bauwerke ansehen, die wir besonders interessant finden, und die besondere Atmosphäre genießen, die hier in den Straßen und auf den Plätzen zu spüren ist.
  • Wenige Schritte von der Kathedrale entfernt, können wir The Shambles entlang spazieren, das oft als besterhaltene mittelalterliche Straße Europas bezeichnet wird. Charakteristische hohe, schmale Fachwerkhäuser säumen die kopfsteingepflasterte Gasse und beherbergen ein kleines Geschäft neben dem anderen, so dass wir unserer Shoppinglust freien Lauf lassen können.
  • Wenn sich langsam der Hunger einstellt, können wir in einem der zahlreichen Restaurants und Bistros im Zentrum einkehren und die Gelegenheit nutzen, einige lokale Spezialitäten zu probieren.
  • Wir lassen uns auch die Gelegenheit zu einem Spaziergang auf den Schutzmauern nicht entgehen. Von der imposanten mittelalterlichen Ringmauer aus können wir den Blick auf die Stadt von oben genießen.
  • Nach Ablauf der uns zur Verfügung stehenden Zeit begeben wir uns zum Treffpunkt mit unserem Reiseführer und kehren nach Newcastle zurück.

Wissenswertes
  • Das Mittagessen ist nicht inbegriffen.
  • Die Busfahrt dauert ca. 2 Stunden pro Strecke.
  • Für den Ausflug sind eine Begleitung für den Transfer nach York und ein Reiseführer am Zielort vorgesehen.
  • Freitags und Samstags findet diese Tour nicht statt.