EIN SPAZIERGANG DURCH BELFAST UND EIN PINT GUINNESS

  • Hafen

    Belfast

  • Schwierigkeitsgrad

    Nicht verfügbar

  • Typ

    Nicht verfügbar

  • Preis

    Erwachsene

    EUR55.0

  • Dauer Stunden

    0.5

  • Ausflugscode

    02L8

Beschreibung

Auf dieser Tour erkunden wir das Belfaster Stadtzentrum zu Fuß. Dabei bewundern wir die wichtigsten Gebäude und Denkmäler, die diese Stadt so einzigartig machen, und runden den Ausflug auf irische Art ab, indem wir in einem traditionellen Pub ein Pint Guinness trinken.



Was wir ansehen
  • Grand Opera House
  • Rathaus: Besichtigung innen und außen
  • Spaziergang durch die Innenstadt
  • Queen's Square und Albert Memorial Clock Tower
  • Schiffswerft Harland & Wolff
  • St. George's Market
  • Scottish Provident Building
  • Ein Toast im Pub mit Guinness Bier


Was wir erleben
  • Noch am Hafen begeben wir uns an Bord eines Reisebusses und starten unsere Entdeckungstour durch Belfast, der Landeshauptstadt sowie der wichtigsten Stadt in Nordirland, die die architektonische Eleganz der fernen Vergangenheit mit den Zeichen der Moderne verbindet.
  • Auf dem Weg ins Stadtzentrum bewundern wir das Gebäude des Grand Opera House, dem nachgesagt wird, das beste Beispiel für ein Theatergebäude zu sein, das mit seinen zwiebelförmigen Kuppeln und dem prunkvoll gestalteten Tor im orientalischen Stil gehalten ist.
  • Anschließend erreichen wir das neoklassische Gebäude des Rathauses, das den Donegall Square dominiert und mit seinen Zinnen und Türmchen, die von grünen Kupferkuppeln überragt werden, ein wunderschönes Bild abgibt. Nachdem wir aus dem Reisebus ausgestiegen sind, besichtigen wir das Innere des Gebäudes, eine Pracht aus italienischem Marmor, die uns ins Staunen geraten lässt.
  • Nach der Besichtigung des Rathauses unternehmen wir einen entspannten Spaziergang im Stadtzentrum und bewundern in Schrittgeschwindigkeit sämtliche Sehenswürdigkeiten, die diese Stadt zu bieten hat.
  • Auf diesem Spaziergang betrachten wir die unzähligen Beispiele der viktorianischen Architektur und der Architektur des frühen 20. Jahrhunderts, zu denen Gebäude mit wunderschön dekorierten Türen und Fenstern, Statuen und Büsten von Königen und Königinnen sowie einfach gestaltete Backsteinhäuser zählen.
  • Anschließend geht es über den Queen's Square, der im Jahr 1849 anlässlich des Besuchs von Königin Viktoria errichtet wurde und auf dem der 35 Meter hohe Uhrturm Albert Memorial Clock Tower* emporragt, der im Andenken an den Prinzgemahl der Königin erbaut wurde.
  • Danach erreichen wir die Schiffswerft Harland & Wolff, in der die berühmte Titanic gebaut wurde und von wo aus die unglückliche Jungfernfahrt des mächtigen Ozeanriesen begann. Dabei passieren wir das elegante im viktorianischen Stil gehaltene Gebäude des St. George's Market, der älteste Markt Irlands, auf dem auch heute noch zahlreiche Waren angeboten werden.
  • Zu guter Letzt erreichen wir den Donegall Square, auf dem wir die vielen anderen schönen Gebäude bewundern können, die diesen Platz umgeben, wie das beeindruckende Scottish Provident Building, das wohl prächtigste Gebäude, das mit zahlreichen Skulpturen unterschiedlichster Subjekte dekoriert ist.
  • Am Ende runden wir den Ausflug mit einer Pause in einem traditionellen Pub ab, in dem wir mit einem köstlichen Pint Guinness auf Kosten des Hauses auf unser Wohl anstoßen.