ZURÜCK IN DIE VERGANGENHEIT AUF DEN SPUREN DER TITANIC

  • Hafen

    Belfast

  • Schwierigkeitsgrad

    Nicht verfügbar

  • Typ

    Nicht verfügbar

  • Preis

    Erwachsene

    EUR65.0

  • Dauer Stunden

    0.5

  • Ausflugscode

    02L6

Beschreibung

Zunächst bewundern wir einige der wichtigsten Denkmäler Belfasts, um schließlich auf den Spuren der Titanic zu wandeln, die vor über einhundert Jahren genau hier gebaut und vom Stapel gelassen wurde. Dabei besichtigen wir ein großartiges und extrem modernes interaktives Museum, das die gesamte Geschichte des berühmten Dampfers erzählt.



Was wir ansehen
  • Sightseeingtour durch Belfast
  • Queen's University und Botanische Gärten
  • Rathaus
  • Schwiffswerft Harland & Wolff
  • Besuch im Museum Titanic Belfast


Was wir erleben
  • An Bord eines bequemen Reisebusses beginnt unsere Sightseeingtour durch Belfast, die Stadt, in der die Titanic gebaut wurde, der berühmteste Ozeanriese der Welt, der wohl das tragischste Schicksal der Schifffahrtsgeschichte erlitten hat, und der von hier aus für seine erste und einzige Reise in See gestochen ist.
  • Begleitet von den etwas freudigeren Erzählungen unseres Reiseleiters laufen wir an der Queen's University vorbei, die einen gotischen Baustil aufweist und Besuchern mit ihrem beeindruckenden Tor imponiert , und erreichen schließlich die im Jahr 1828 erbauten Botanischen Gärten. Von hier aus können wir die Kuppel des gigantischen Gewächshauses aus Eisen und Glas erblicken, das an sich schon ein kleines Kunstwerk darstellt.
  • Anschließend bewundern wir das neoklassische Gebäude des Rathauses, das den Donegall Square dominiert und mit seinen Zinnen und Türmchen, die von grünen Kupferkuppeln überragt werden, ein wunderschönes Bild abgibt.
  • Unser nächstes Ziel ist die Schiffswerft Harland & Wolff, in der vor über einhundert Jahren die Titanic gebaut und vom Stapel gelassen wurde. Der Ozeandampfer war damals das größte Schiff der Welt und wurde daher voller Stolz auch mit dem Beinahmen „Die Unsinkbare“ versehen.
  • Nachdem wir aus dem Reisebus ausgestiegen sind, besuchen wir das neue ultramoderne Museum, das sich voll und ganz dem Ozeandampfer widmet: Titanic Belfast, ein Gebäude, das die Form von vier auseinander treibenden Schiffsbugen hat und vollständig mit Stahlplatten verkleidet ist.
  • Dort lassen wir uns durch die neun interaktiven Galerien führen, die auf insgesamt sechs Stockwerken angeordnet sind, in denen verschiedene Ausstattungen rekonstruiert wurden, beginnend bei Kulissen aus der Belfaster Industrie bis hin zum Ort des Untergangs. Hier können wir Nachbauten der Schiffsräume ansehen, wie die berühmte Eingangstreppe, die Kabinen aus der ersten und zweiten Klasse, die Maschinenräume, aber auch Videos des Wracks, das bis heute auf dem Meeresgrund liegt.
  • Falls wir am Ende der Tour noch ein wenig Zeit haben, können wir in der Umgebung des Museums auf eigene Faust umherschweifen, den Hafenkai, an dem die Titanic vom Stapel gelassen wurde, anschauen, uns in eines der umliegenden Restaurants begeben um einen Happen zu essen oder durch die Geschäfte bummeln, bevor es zurück auf unser Schiff geht.