ZWEI TAGE IN GALICIEN: VON FINISTERRE BIS NACH SANTIAGO DE COMPOSTELA

  • Hafen

    La Coruna

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Jeep 4-Wheel-Drive ATV, Naturausflüge, Kultur, Fishing

  • Preis

    Erwachsene

    EUR315.0

  • Dauer Stunden

    31

  • Ausflugscode

    02IX

Beschreibung

Wir erkunden die Küste und das Hinterland von Galicien. Hierzu unternehmen wir eine Zeitreise auf dem alten Pilgerfahrt, haben dabei atemberaubende Ausblicke über die Küste und malerische Dörfer, bis wir Santiago de Compostela erreichen, dem berühmten spirituellen und religiösen Zentrum der Region.



Was wir ansehen

TAG 1 * Costa da Morte * Muxía * Finisterre * Wasserfall von Ezaro * Noia: Abendessen im Hotel und folkloristische Darbietung TAG 2 * Besichtigung von Noia * Santiago de Compostela: Spaziergang durch die Innenstadt * Kathedrale von Santiago (Teilnahme an der Messe möglich) * Verkostung von galicischen Tapas und Wein * Rückkehr zum Schiff nach Vigo



Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen an Bord eines Reisebusses und fahren die malerische Costa da Morte entlang, deren Name auf die vielen dort gesunkenen Schiffe zurückgeht. Hier haben wir einen herrlichen Blick über den Atlantik mit seinen schroffen Klippen, grünen Landschaften und von Wellen umspülten Stränden.
  • Unser erstes Ziel ist Muxía, der letzten Etappe auf dem Jakobsweg, nachdem die Pilger den berühmten Wallfahrtsort Santiago de Compostela erreicht haben. Dieses Örtchen mit seinem maritimen Charme ist für seine Kirche Nosa Señora da Barca berühmt, die auf einem Felsvorsprung liegt, wo der Legende nach die Heilige Jungfrau dem Apostel Johannes erschienen sein soll.
  • Danach erreichen wir Finisterre, was wortwörtlich das „Ende der Erde“ bedeutet, da man früher glaubte, das Kap sei die letzte Grenze der bekannten Welt. Hier tut sich vor unseren Augen der weite Atlantische Ozean auf und bei dieser Unendlichkeit spüren wir, warum dieser Ort seit Jahrhunderten eine faszinierende Anziehungskraft auf Reisende und Pilger hat.
  • Wir setzen unsere Tour bis zu einem in Europa einzigartigen Ort fort: In dem Dorf Ezaro* stürzt der Fluss Xallas über einen Wasserfall direkt ins Meer und sorgt damit für ein atemberaubendes Spektakel inmitten einer üppigen Natur.
  • Die letzte Etappe dieses ersten Tages ist das Örtchen Noia, wo wir in einem wunderhübschen Landhotel erwartet werden. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen haben, begeben wir uns zum Abendessen mit traditionellen Speisen und beenden diesen erlebnisreichen Tag bei einer folkloristischen Darbietung.
  • Morgens nach dem Frühstück besichtigen wir die Innenstadt von Noia, wo interessante Denkmäler in außergewöhnlichem gotischem Stil erhalten sind, wie z. B. die Kirche San Martiño (15. Jahrhundert).
  • Im Anschluss setzen wir unsere Tour bis nach Santiago de Compostela* fort, eine der wichtigsten religiösen Stätten in ganz Spanien und seit dem Mittelalter Pilgerort.
  • Wir steigen aus dem Bus, um die Innenstadt zu Fuß zu besichtigen: Wir überqueren die Plaza del Obradoiro, die von prachtvollen Bauten gesäumt wird und wo sich die herrliche Fassade der berühmten Kathedrale befindet. Wir schlendern durch die mittelalterlichen Gassen, bewundern den alten Sitz der Universität und viele andere interessante Orte, die dieser außergewöhnlichen Stadt ihren Charme verleihen.
  • Zum Abschluss unseres Rundgangs besichtigen wir die Kathedrale von Santiago, die dem Apostel Jakobus geweiht ist. Der ursprünglich romanische Bau wurde im Laufe der Jahrhunderte um Elemente aus der Gotik, der Renaissance und insbesondere des Barocks erweitert. Hier haben wir auch die Möglichkeit, an der Messe teilzunehmen.
  • Der Ausflug endet mit einer Verkostung von galicischen Tapas und Wein. Dies ist unser letzter Gruß an Galicien, bevor wir Vigo erreichen, wo unser Schiff vor Anker liegt.

Wissenswertes
  • Die Tour dauert 2 Tage. • Die Besichtigung von Noia kann auch am Nachmittag des ersten Tages stattfinden. • In der Tour ist ein Lunchpaket enthalten, das vom Personal des Schiffes zum Verzehr am ersten Tag vorbereitet wird. • Das Abendessen am ersten Tag sowie Frühstück und Mittagessen am zweiten Tag sind im Preis für den Ausflug enthalten.