DER LUXUS DES TEES IM GOOD HOPE GREAT HOUSE

  • Hafen

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    USD80.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    02HF

Beschreibung

Wir besichtigen ein imposantes Anwesen aus dem 18. Jahrhundert auf einer Reise zurück in die Geschichte der großen karibischen Plantagen und gönnen uns einen köstlichen Nachmittagstee – ganz im Stil der englischen Aristokratie.



Was wir ansehen
  • Good Hope Great House
  • Eleganter Nachmittagstee
  • Shopping im Trading House


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen von Montego Bay an Bord unseres Busses und fahren durch das Binnenland zum **Good Hope Great House**, einer sehr gut erhaltenen prachtvollen Villa aus dem 18. Jahrhundert, die sich im Zentrum eines sehr großen Grundstücks befindet und aus der Zeit der großen Plantagen stammt.
  • Das Anwesen liegt auf einer Anhöhe, von der aus sich uns unglaubliche Aussichten auf die Umgebung und die wunderschönen Gipfel der Berge bieten. Umgeben ist es von einem **sehr gepflegten üppigen Garten** mit Blumen, Palmen und Obstbäumen sowie einem hübschen Teich und dem Fluss Martha Brae, der sich durch die Felder schlängelt.
  • In diesem zauberhaften Ambiente wird uns im traditionellen englischen Stil ein **eleganter Nachmittagstee** serviert, wie es früher in wohlhabenden Familien üblich war, mit Sandwiches, Gebäck, Obst und Törtchen und einer dampfenden Tasse Tee.
  • Im Anschluss an diese angenehme Pause verbleiben wir noch eine Weile in der faszinierenden Atmosphäre dieses zeitlosen Ortes und stöbern durch das **Trading House**, wo wir Souvenirs und Keramikartikel eines renommierten einheimischen Künstlers erwerben können.