AUF DEN SPUREN DES PATEN: SAVOCA UND FORZA D'AGRÒ

  • Hafen

    Catania

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR55.0

  • Dauer Stunden

    6.0

  • Ausflugscode

    02H3

Beschreibung

Wir besichtigen zwei hübsche alte Ortschaften mit typisch sizilianischer Atmosphäre. In der Tat drehte der berühmte Regisseur Francis Ford Coppola hier einige Szenen seiner Trilogie „Der Pate“ und hat dabei einige der reizvollsten Ecken der Gegend auf Film gebannt.



Was wir ansehen
  • Ortschaft Savoca: Spaziergang im Zentrum
  • Bar Vitelli: Pause mit Granita
  • Gelegenheit zu Fotoaufnahmen
  • Ortschaft Forza d'Agrò: Spaziergang im Zentrum


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen von Catania im Bus und folgen einer malerischen Straße im Hinterland bis zur Ortschaft Savoca, inmitten von Zitrusbäumen, Olivenbäumen und Weinreben auf einem felsigen Hügel gelegen.
  • Savoca, das als eine der schönsten Ortschaften Italiens gilt, besteht aus zahlreichen kleinen mittelalterlichen Straßen, umgeben von alten Gebäuden, die die Sicht häufig auf atemberaubende Aussichten freigeben. Von hier aus schweift der Blick über grünes Dickicht bis hin zum Horizont, wo sich der Golf von Taormina majestätisch abhebt.
  • In Begleitung eines professionellen Guide begeben wir uns auf einen angenehmen Spaziergang durch das Dorf wo der junge Michael Corleone im Film seine Zeit in Sizilien verbracht hat.
  • Eine Pause in der berühmten Bar Vitelli ist natürlich Pflicht. Ein Teil von ihr wurde zu einem Museum umgebaut, in dem es zahlreiche alte Gegenstände und Fotos vom Filmset zu bewundern gibt. Hier genießen wir eine Granita in perfekter sizilianischer Machart, bevor wir unseren Weg fortsetzen.
  • Anschließend geht es über die Hauptstraße des Ortes hinauf auf den Hügel, wo sich uns herrliche Fotomotive bieten. Der Weg führt uns vorbei an hübschen Kirchen aus dem 15. Und 16. Jahrhundert und den Ruinen des normannischen Schlosses und es bieten sich uns immer wieder neue traumhafte Ausblicke.
  • Weiter geht es im Bus, und nach 30 Minuten erreichen wir die wunderschöne Ortschaft Forza d'Agrò, ein malerisches Dorf direkt an der Küste in Richtung Messina gelegen. Auch hier wurden einige Szenen von „Der Pate - Teil III“ mit Al Pacino und Sophia Coppola gedreht.
  • Auch hier unternehmen wir einen schönen Spaziergang in das Zentrum. Auf der Straße vom Hauptplatz geht es zum Dom, einer herrlichen Barockkirche, die Coppola in seinem filmischen Meisterwerk verewigt hat.

Wissenswertes

0