UNTERWEGS DURCH DEN BADEORT SOPOT

  • Hafen

    Gdingen (Danzig)

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR55.0

  • Dauer Stunden

    4.5

  • Ausflugscode

    02H0

Beschreibung

Wir erkunden Sopot, einen berühmten und beliebten Ferienort an der Ostsee, im Rahmen eines angenehmen Spaziergangs, der uns bis zur langen hölzernen Seebrücke führt, die weit ins Meer herausragt und unglaubliche Aussichten bietet.



Was wir ansehen

* Sopot

* Spaziergang durch die Innenstadt

* Molo von Sopot

* Grand Hotel

* Spaziergang auf eigene Faust



Was wir erleben

* Wir verlassen den Hafen an Bord eines Busses und fahren gen Süden bis zum **Ostseebad Sopot**, das an der Küste der großen Danziger Bucht liegt.

* Ursprünglich war Sopot ein ruhiges Fischerdorf, das 1808 vom französischen Arzt Jean Georg Haffner entdeckt wurde, der dessen Potenzial als Kurort erkannte und so die Entwicklung des Dörfchens in Gang setzte. Heute ist die Stadt ein vor allem bei deutschen, russischen und auch polnischen Touristen **sehr beliebter Urlaubsort**.

* Nachdem wir aus dem Bus gestiegen sind, **spazieren wir durch das Zentrum**, mit seinen eleganten Jugendstilhäusern und äußerst gepflegten Grünflächen.

* Wir schlendern über die Holzplanken des berühmten **Molo von Sopot**, der längsten Seebrücke dieser Art Europas, die über 500 m weit in das Meer herausragt. Ihr ältester Teil stammt noch aus der Zeit des vorausschauenden Haffners.

* Als Nächstes flanieren wir am **Grand Hotel** vorbei, einem imposanten Gebäude aus den 20er-Jahren, das im Laufe der Jahrzehnte zahlreiche illustre Persönlichkeiten beherbergen durfte – von Politkern, über Schauspieler, bis zu Popstars.

* Im Anschluss an unseren Spaziergang steht uns etwas zeit zur Verfügung, um **Sopot nach Lust und Laune zu erkunden**: Wir stöbern durch die Sträßchen des Zentrums auf der Suche nach dem perfekten Souvenir oder stecken unsere Zehen in den Sand des riesigen Stadtstrands, um hier am Meer die Seele baumeln zu lassen.


Wissenswertes

* Die Tour beinhaltet einen Spaziergang von ca. 1 Stunde.