MENORCA: RELIGION, PRODUKTE UND AROMEN

  • Hafen

    Port Mahon

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen

  • Preis

    Erwachsene

    EUR55.0

  • Dauer Stunden

    5

  • Ausflugscode

    02FF

Beschreibung

Bei diesem Ausflug lernen wir ganz unterschiedliche Facetten der vielseitigen Insel Menorca kennen: Zu unseren Zielen gehören ein der Schutzpatronin der Insel geweihtes Heiligtum, eine Manufaktur für exklusive Schuhe, ein Käsehof, auf dem wir leckere Produkte verkosten dürfen, und eine wirklich einzigartige Bar, in der wir unseren Ausflug entspannt ausklingen lassen.



Was wir ansehen
  • Monte Toro und Heiligtum der Jungfrau
  • Ferreries: Schuhmanufaktur
  • Käsehof Subaida
  • Verkostung von Käse, Wurst und Keksen
  • Cova d'en Xoroi


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen im Bus und folgen einer kurvenreichen Straße zum Gipfel des Monte Toro, dem höchsten Punkt der Insel.
  • An der Spitze steht das Heiligtum der Jungfrau mit einer kleinen Kirche mit gotischem Ursprung, in der sich die hölzerne Statue der Jungfrau des Stieres, der Schutzpatronin der Menorquiner, befindet. Von hier oben genießen wir einen herrlichen Ausblick, der uns einen Moment des inneren Friedens schenkt.
  • Nach der Besichtigung fahren wir weiter nach Ferreries, der höchstgelegenen Ortschaft Menorcas, wo wir eine der bekanntesten Schuhmanufakturen der Insel besuchen können. Das Unternehmen fertigt hier legere und elegante Schuhe, die sich bei Prominenten großer Beliebtheit erfreuen.
  • Anschließend machen wir uns auf den Weg zum Käsehof Subaida, wo wir bei einer Führung durch den großen landwirtschaftlichen Familienbetrieb auch alles über die Käseherstellung erfahren.
  • Nach der Führung haben wir Zeit für eine Verkostung von lokalen Produkten: verschiedene Sorten Käse, Wurst und Kekse. Auch für einen Abstecher in den Hofladen, der die eben probierten Köstlichkeiten anbietet, bleibt noch genug Zeit.
  • Unser letztes Ziel ist die berühmte Bar Cova d'en Xoroi, die auf einem Felsvorsprung über dem Meer teilweise in Höhlen liegt. Von hier aus genießen wir einen atemberaubenden Ausblick auf das Meer genießen und entspannen uns auf den traumhaften Terrassen – die schönste Art, sich von der Insel zu verabschieden.

Wissenswertes
  • Der Ausflug sieht lange und relativ mühsame Fußwege vor.
  • Die Bar Cova d'en Xoroi kann nur über eine Treppe mit 90 Stufen erreicht werden.