Ausflug im „RIB“ (ein Festrumpfschlauchboot) zur Insel Røvær

  • Hafen

    Haugesund

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Unterhaltung

  • Preis

    Erwachsene

    EUR150.0

  • Dauer Stunden

    2.0

  • Ausflugscode

    02EO

Beschreibung

Eine spannende und aufregende Fahrt im RIB (einem Festrumpfschlauchboot) in die unberührte Natur der Insel Røvær. Hier erfahren wir Geschichten aus dem täglichen Leben der Bewohner und ihre immenses Wissen über das Meer, seit den Zeiten der Wikinger bis ins heutige Ölzeitalter die wichtigste Lebensgrundlage für die Norweger darstellt.



Was wir ansehen
  • Besichtigung der Insel Røvær
  • Leckere Fischsuppe


Was wir erleben
  • Dieser Ausflug führt uns zur Røvær Insel, die ungefähr 10 km nordwestlich von Haugesund in der norwegischen Grafschaft Rogaland liegt.
  • Zwischen Røvær, der Nachbarinsel Feøy und der Stadt Haugesund gibt es einen regelmäßigen Fährbetrieb.
  • Viele Bewohner der Insel besitzen auch ein eigenes Boot und haben dann in Haugesund ein Auto, das sie an Land benutzen.
  • Die Insel, oder besser gesagt Inselgruppe, Røvær erstreckt sich über 1,4 Quadratkilometer und beherbergt in etwa 100 ständige Bewohner (ab 2014), sowie Saisonbewohner und Besucher, die Ferienhäuser mieten oder im Røvær Seahouse (Røvær Sjøhus) oder dem neueren Røvær Kulturhotel übernachten.
  • Die nicht im Ruhestand lebenden Bewohner ernähren sich hauptsächlich von der Landwirtschaft, dem Fischfang, der Fährarbeit, dem Unterricht an der örtlichen Schule auf der Insel, der Lachszucht oder sie pendeln an Land. Beim Besuch der Insel können wir auch eine leckere Fischsuppe probieren, bevor wir nach Haugesund zurückkehren.