WANDERUNG ZUM AUSSICHTSPUNKT TROLLVEGGEN, DER „TROLLWAND“

  • Hafen

    Andalsnes

  • Schwierigkeitsgrad

    Nicht verfügbar

  • Typ

    Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR90.0

  • Dauer Stunden

    3.0

  • Ausflugscode

    02EI

Beschreibung

Eine spannende Wanderung zum Aussichtspunkt der Trollveggen, der berühmten und majestätischen „Trollwand“ – Ziel für Kletterfreunde aus aller Welt inmitten der Natur und der nordischen Folklore. Alle Gäste, die wieder ins Mountaneering Center zurückkehren und es selbständig besuchen möchten, sollten sich nicht die Gelegenheit entgehen lassen, an der höchsten Kletterfelswand Norwegens zu üben!





Was wir ansehen
  • Einführung und Film über Trollfolklore im norwegischen Bergsteigerzentrum
  • Tal „Venjesdalen“

- Panoramablick auf die Trollveggen

Sie haben die Möglichkeit, das Mountaneering Center auf eigene Faust zu erkunden, wenn Sie wieder am Hafen zurück sind.

Die höchste künstliche Felswand in Norwegen wartet darauf, von Erwachsenen und Kindern erklommen zu werden.



Was wir erleben
  • Unser Ausflug beginnt beim Norwegian Mountaineering Centre (Norwegischen Bergsteigerzentrum), das nur zwei Gehminuten vom Hafen von Åndalsnes entfernt liegt. Dieses in schwindelerregende Höhe ragende Bauwerk, das 2016 eingeweiht wurde, ist für alle Ankömmlinge am Fjord sofort erkennbar und verweist unmissverständlich auf den landschaftlichen Kontext der hohen Gipfel des Romsdalen-Tals. Hier erhalten wir von unseren professionellen Naturführern eine kurze Einführung, gefolgt von der Vorführung eines interessanten Films über die Folklore der Trolle.

  • Nach dem Film steigen wir in den Bus und erreichen nach ungefähr 30 Minuten das schöne Venjesdalen, wo unsere Wanderung zum Panoramapunkt des Trollveggen oder zur „Trollwand“ beginnt. Diese Bergwand, die 1958 von einem norwegischen und englischen Team zum ersten Mal bezwungen wurde, ist mit 1100 m nicht nur die höchste Steilwand Europas, sondern auch ein beliebtes Ziel von Kletterern aus aller Welt.

  • Der Fußmarsch dauert pro Strecke ungefähr 30 Minuten.

  • Stellenweise ist der Aufstieg steil und der Untergrund unregelmäßig, aber der Weg ist gut abgegrenzt und mit Ketten gesichert, um einen besseren Halt zu gewährleisten.

  • Sobald wir den Aussichtspunkt erreicht haben, bleiben uns noch etwa 20 Minuten Zeit, um die Aussicht auf den Gipfel zu genießen, bevor wir zum Bus gehen, um zurück zum Schiff zu fahren. Alle Gäste, die wieder ins Mountaneering Center zurückkehren und es selbständig besuchen möchten, sollten sich nicht die Gelegenheit entgehen lassen, an der höchsten Kletterfelswand Norwegens zu üben!


Wissenswertes
  • Der Aufstieg geht über ungefähr 150 Höhenmeter.
  • Mindestalter: 4 Jahre.