BESUCH IM RENTIERPARK UND TOUR DURCH HELSINKI

  • Hafen

    Helsinki

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen

  • Preis

    Erwachsene

    EUR85.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    02E2

Beschreibung

Wir tauchen ein in die unbefleckte Natur und machen die Bekanntschaft einiger Rentiere in einem ihnen gewidmeten Park. Anschließend bestaunen wir im Rahmen einer angenehmen Sightseeingtour durch Helsinki die markantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.



Was wir ansehen
  • Nuuksio-Nationalpark
  • Nuuksio-Rentierpark
  • Parkbesuch und Snack in einer Kote
  • Sightseeingtour durch Helsinki
  • Mannerheimintie und Finlandia Hall
  • Evangelischer Dom von Helsinki
  • Orthodoxe Uspenski-Kathedrale und Kauppatori


Was wir erleben
  • An Bord eines Busses lassen wir die Hauptstadt Finnlands hinter uns und fahren zum malerischen Nuuksio-Nationalpark. Hier finden wir ein unbeflecktes Naturschutzgebiet, das uns mit seinen Seen, Wäldern und steilen Felsen einige der schönsten finnischen Landschaftsbilder schenkt.
  • Unser Ziel in diesem großen Reservat ist der Nuuksio-Rentierpark, dem südlichsten Ort Finnlands, an dem man Rentieren begegnet.
  • In Begleitung eines Reiseführers erkunden wir die spannende Welt dieser Hirschart: Wir dürfen die Rene füttern und zahlreiche Schnappschüsse mit ihnen machen.
  • Serviert wird uns ein kleiner Snack und ein Kaffee, die auf dem offenen Feuer in einer Kote, einer traditionellen samischen Hütte, zubereitet werden. Eingerichtet ist diese Behausung im typischen rustikalen Stil dieses indigenen Volkes mit Holztischen und -stühlen und Rentierhäuten.
  • Im Anschluss an diesen Besuch fahren wir zurück und genießen anschließend eine Sightseeingtour durch Helsinki, die Hauptstadt und größte und wichtigste Stadt Finnlands.
  • Während wir über die Mannerheimintie, eine der Hauptstraßen der Stadt, fahren, können wir den Parlamentspalast – Schauplatz einiger der wichtigsten Momente der nationalen Politik – und das Nationalmuseum bestaunen.
  • Wir sehen die höchst moderne Finlandia Hall, ein wichtiges, vom berühmten finnischen Architekten Alvar Aalto entworfenes Kongress- und Veranstaltungszentrum, sowie das neue Opernhaus.
  • Wir überqueren den Senatsplatz, an dem der wunderschöne evangelische Dom der Stadt liegt, ein imposanter, komplett aus weißem Marmor errichteter neoklassischer Bau.
  • Auch die orthodoxe Uspenski-Kathedrale lassen wir uns nicht entgehen, mit ihren goldenen Kuppeln und charakteristischen roten Ziegelsteinen. Da wir uns nun bereits auf dem Weg zurück zum Hafen befinden, werfen wir auch einen Blick auf den Kauppatori, den Marktplatz der Stadt am Hafen Helsinkis mit seinen zahlreichen Ständen, an denen typisch einheimische Produkte feilgeboten werden.

Wissenswertes

0