MIT EINER VESPA ÜBER DIE INSEL

  • Hafen

    Palma De Mallorca

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Unterhaltung

  • Preis

    Erwachsene

    EUR135.0

  • Dauer Stunden

    3.5

  • Ausflugscode

    02DS

Beschreibung

Wir erkunden mit einer Vespa den Südosten Mallorcas mit seinen malerischen Dörfern und zauberhaften Panoramen, wo die Natur noch im Mittelpunkt steht und lassen es uns nicht nehmen, an einem Strand zu halten und ins Blau des Mittelmeers zu springen.



Was wir ansehen
  • Tour auf einer Vespa
  • Ort Calvià
  • Santa Ponsa
  • Aussichtspunkt mit Blick auf die Malgrats-Inseln
  • Strand Portals Vells
  • Pause und Entspannung am Strand


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen und erreichen den Ausgangspunkt unserer Abenteuers, wo uns ein Verantwortlicher einweist und uns dann eine wunderschöne klassische Vespa aushändigt, auf der wir jeweils zu zweit fahren können.
  • Auf unseren Motorrollern aus vergangenen Zeiten fahren wir sofort auf einer verkehrsarmen Straße aus der Stadt heraus und genießen die herrlichen Panoramen um uns herum.
  • Wir fahren ins Landesinnere und erreichen den malerischen Ort Calvià an den Hängen der Serra de Tramuntana, der einige architektonische Schätze aus der Römerzeit und der Gotik zu bieten hat.
  • Wir brausen auf unserer Vespa Richtung Santa Ponsa: Der Ort ist seit den Fünfzigerjahren ein äußerst beliebtes Urlaubsziel und liegt in einer geschützten Bucht an der traumhaften Südostküste Mallorcas.
  • Wir halten an einem Aussichtspunkt mit Blick auf die Malgrats-Inseln, ein Naturschutzreservat, in dem die wilde und unberührte Natur noch unangefochten herrscht.
  • Wir fahren weiter zum märchenhaften kleinen Strand Portals Vells mit seinem feinen weißen Sand, der von Pinien gesäumt am nördlichsten Punkt der Bucht von Palma liegt.
  • Hier parken wir die Vespa und gönnen uns eine Entspannungspause am Strand: Wir können in das kristallklare Wasser springen oder in einer der zahlreichen Bars und Restaurants einen Imbiss genießen, bevor es zurück nach Palma geht, um die Motorroller abzugeben und zum Schiff zurückzukehren.

Wissenswertes
  • Alle Fahrer müssen einen gültigen Ausweis vorlegen.
  • Fahrer einer Vespa müssen mindestens 21 Jahre alt sein und seit mindestens 3 Jahren einen gültigen Führerschein besitzen.
  • Der Beifahrer muss mindestens 18 Jahre alt sein und darf das Fahrzeug nicht steuern.
  • Es ist eine Kaution in Höhe von 200 Euro pro Motorroller fällig, die an Bord des Schiffes zu zahlen ist, um die Übergabe des Fahrzeugs zu beschleunigen.
  • Der Transfer vom/zum Hafen erfolgt über einen Shuttleservice mit 8 Plätzen ohne Begleitperson.
  • Die Preise gelten für einen Motorroller und höchstens zwei Personen.