ABBA-MANIE: EINE TOUR AUF DEN SPUREN DER LEGENDÄREN POPGRUPPE

  • Hafen

    Stockholm

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Unterhaltung

  • Preis

    Erwachsene

    EUR80.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    02DM

Beschreibung

Stockholm ist der Geburtsort von ABBA und Sitz ihres Aufnahmestudios: Welcher Ort wäre also besser, um mehr über die so erfolgreiche Popgruppe zu erfahren? Im Rahmen dieses Ausflugs besuchen wir die wichtigsten Orte der Bandgeschichte und besuchen außerdem ein dem legendären schwedischen Quartett gewidmetes Museum, wo auch wir für einen Tag zu Popstars werden können!



Was wir ansehen
  • Sightseeingtour durch Stockholm
  • Die wichtigsten Orte in der Geschichte von ABBA
  • Insel Djurgården und ABBA-Museum
  • Besuch des Museums und „Live-Auftritt“


Was wir erleben
  • Wir beginnen unseren Ausflug mit einer Sightseeingtour durch Stockholm an Bord eines Busses, um einige der wichtigsten Orte der Stadt zu bewundern, wie das elegante Östermalm-Viertel und den Sergels Torg, der wichtigste Platz des modernen Zentrums von Stockholm.
  • Unterwegs zeigt unser Reiseführer uns die wichtigsten Orte der Erfolgsgeschichte von ABBA und erzählt uns einige interessante Anekdoten über die wohl berühmteste Band Schwedens.
  • Wir erreichen die wunderschöne Insel Djurgården, die einst ein Jagdgebiet der königlichen Familie war und heute ein idyllischer Ort ist, wo man nur einen Katzensprung vom Zentrum entfernt entspannende Spaziergänge durch die unbefleckte Natur machen kann. Außerdem befinden sich zahlreiche Museen auf diesem Inselchen.
  • Hier liegt auch das Hauptziel unserer Tour, das ABBA-Museum. Die legendäre schwedische Band mit ihren Plateaustiefeln und Paillettenanzügen hat die Popmusik von 1972 bis 1983 revolutioniert und uns unvergessliche Evergreens geschenkt.
  • Das Museum präsentiert in seiner modernen, interaktiven Ausstellung zahlreiche Gegenstände und Kuriositäten der Band (unter anderem einige ihrer Original-Bühnenkostüme) und begeistert durch Videoausschnitte von Konzerten und Interviews der vier Idole aus den 70ern.
  • Mit dem uns am Eingang übergebenen Ticket wird eine Seite auf der Homepage des Museums generiert, von dem wir ein Video von uns herunterladen können: Tatsächlich haben wir hier die Gelegenheit, für einen Tag zu Popstars zu werden! Im Inneren einer speziellen Kabine werden wir aufgezeichnet, wie wir singen und tanzen, während wir ein digitales Kostüm „tragen“.
  • Im Anschluss an unseren Museumsbesuch steht uns Zeit zur Verfügung, um nach Lust und Laune die Altstadt zu erkunden, bevor wir zum Schiff zurückkehren.

Wissenswertes

0