LAVA EXPERIENCE: DIE EXTREMEN KRÄFTE DER NATUR

  • Hafen

    Reykjavik

  • Schwierigkeitsgrad

    Nicht verfügbar

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR250.0

  • Dauer Stunden

    7.0

  • Ausflugscode

    02DC

Beschreibung

Wir erkunden die geologischen Ursprünge Islands, dieser Insel, die von den Kräften der Natur geformt wurde. Dazu begeben wir uns in ein futuristisches Ausstellungszentrum, wo wir ein leichtes Mittagessen einnehmen und drei der Hauptvulkane der Insel in natura bestaunen können. Zu guter Letzt wagen wir uns in eine echte Lavahöhle, um die Macht der Eruptionen aus nächster Nähe spüren zu können.



Was wir ansehen
  • Tour durch die südliche Region
  • LAVA - Iceland Volcano and Earthquake Centre
  • Besuch des Centres
  • Leichtes Mittagessen und spektakuläre Sicht auf die Vulkane
  • Lavahöhle Raufarhólshellir


Was wir erleben
  • Wir verlassen Reykjavík und genießen unsere Panoramatour durch die südliche Region, wo steile Berge, spektakuläre Gletscher, rauschende Flüsse und Wasserfälle sowie große bewirtschaftete Felder an uns vorüberziehen – die Natur kommt hier in ihrem reinsten Wesen zum Ausdruck.
  • Auf dem Rückweg nach Reykjavík legen wir einen Halt ein im LAVA - Iceland Volcano and Earthquake Centre, einer fortschrittlichen Anlage, in der uns im Rahmen einer technisch ausgeklügelten interaktiven Ausstellung die Geburt und Entwicklung dieser Vulkaninsel, die zu den größten der Welt gehört, gezeigt wird.
  • In den Ausstellungssälen erfahren wir mehr über die geologische Geschichte Islands und die verschiedenen Naturgewalten, die zur Entstehung dieses unglaublichen Landes geführt haben. Dank eines seismischen Simulators erleben wir unmittelbar selbst, wie sich ein Erdbeben anfühlt, und erfahren außerdem, wie es zu einem Vulkanausbruch kommt.
  • An diesem fortschrittlichen Museum erwartet uns ein leichtes Mittagessen zur Stärkung und wir haben die Gelegenheit, von der Beobachtungsplattform aus die 360-Grad-Aussicht auf die umliegenden Vulkane, den Eyjafjallajökull, den Katla und den Hekla, sowie auf die wunderschönen Vestmannaeyjar (zu Deutsch Westmännerinseln) zu genießen.
  • Nach dem Mittagessen erreichen wir die Lavahöhle Raufarhólshellir, eine der längsten und berühmtesten Islands. Wir erleben den Nervenkitzel, in das Innere dieser Höhle einzudringen und können mit eigenen Augen das Ergebnis eines vor 5200 Jahren stattgefundenen Vulkanausbruchs sehen.
  • Schließlich kehren wir nach Reykjavík zurück und genießen die wundervollen Landschaften, die vor unseren Fenstern vorüberziehen.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden; sollten jedoch keine verfügbar sein, findet der Ausflug in englischer Sprache statt.