AUF ERKUNDUNGSTOUR VON BUENOS AIRES – Ausflug im Preis der Kreuzfahrt „Weltreise“ inbegriffen

  • Hafen

    Buenos Aires

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur, Shopping

  • Preis

    Erwachsene

    EUR0.01

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    02CY

Beschreibung

Teils zu Fuß, teils mit dem Bus erkunden wir das lebhafte, kosmopolitische Buenos Aires, indem wir die wichtigsten Orte der Stadt besuchen und in dessen lebhafte Straßen und Plätze eintauchen – aber nicht als schnöde Touristen, sondern als echte Reisende, die die wahre Seele dieser Metropole erkunden wollen.



Was wir ansehen
  • Stopp an der Plaza de Mayo
  • Casa Rosada, Cabildo, Pirámide de Mayo, Kathedrale
  • Spaziergang auf eigene Faust durch das Barrio La Boca
  • Barrio Recoleta und Monumentalfriedhof
  • Barrio Palermo


Was wir erleben
  • Wir lassen den Hafen hinter uns, um tief in Buenos Aires, die lebendige und kosmopolitische Hauptstadt Argentiniens einzutauchen. Hier vereint sich in den wuselnden Straßen, prunkvollen Alleen, altmodisch angehauchten Cafés und zahlreichen exzellenten Restaurants europäisches Flair mit südamerikanischem Esprit in einem faszinierenden Mix, der die Reisenden einfach mitreißt.
  • Die Tour beginnt mit einem unverzichtbaren Halt an der Plaza de Mayo, einem der ältesten Plätze der Stadt, der auch als ihr kulturelles, politisches und historisches Zentrum gilt. Hier bewundern wir den Präsidentenpalast Casa Rosada, den Cabildo (ein wirklich faszinierendes Kolonialgebäude), der zurzeit das Nationalmuseum der Mai-Revolution beherbergt, die Pirámide de Mayo, die auch an diesen Tag erinnert, sowie die Catedral Metropolitana in unverkennbarem Barockstil.
  • Der Ausflug führt uns weiter zum malerischen Stadtteil La Boca, der auf eine lange Geschichte zurückblickt, die ihn auch weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt gemacht hat. La Boca war der erste Hafen von Buenos Aires: Hier ließen sich ungefähr zur zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts vorwiegend italienische und spanische Immigranten nieder, die dem Stadtteil den typisch europäischen Stempel aufgedrückt haben, der dieses Barrio noch heute auszeichnet.
  • Hier steht uns etwas freie Zeit zur Verfügung, um das Viertel auf eigene Faust zu erkunden, das durch seine mit Fahnen, Statuen und Figuren verzierten, charakteristischen bunten Häuser besticht und einige der ältesten Tangoclubs der Stadt beherbergt.
  • Anschließend führt unser Weg uns zum Caminito, der berühmtesten Straße des Viertels, das von farbenfrohen Häusern und Handwerker- und Künstlerständen flankiert ist, wo wir uns zu den Einheimischen gesellen für ein wahrlich authentisches Erlebnis.
  • Zurück an Bord des Busses erreichen wir schon bald Recoleta, das elegante und namhafte Wohnviertel, das nicht nur für sein mondänes Leben bekannt ist, sondern auch für den Monumentalfriedhof*, ein wahres Kunstwerk mit wunderschönen Kapellen, Statuen und prachtvollen, von Bäumen flankierten Wegen, das im Laufe der Jahre als echter spiritueller Fixpunkt der Argentinier gedient hat.
  • Schließlich durchqueren wir das Viertel Palermo mit seinen edlen Gebäuden, luxuriösen Boutiquen und großen grünen Parks, bevor wir im Bewusstsein zum Hafen zurückkehren können, diese fantastische, lebensfrohe Stadt wirklich kennengelernt zu haben!

Wissenswertes
  • Eine Buchung ist nicht erforderlich, der Ausflug ist im Preis für die Kreuzfahrt „Weltreise“ inbegriffen.