EINHEIMISCHES KUNSTHANDWERK AUF DER ESTRADA DA CASANGA

  • Hafen

    Ubatuba

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    USD70.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    02A6

Beschreibung

Wir entdecken auf der Estrada da Casanga, eine echte Kunsthandwerkerstraße, die Kunstfertigkeit der Dorfgemeinschaft der Caiçara. Hier können wir ganz unterschiedliche Sachen und Gegenstände bewundern und dabei den einfachen Lebensstil der Einheimischen bewundern.



Was wir ansehen
  • Estrada da Casanga
  • Dorfgemeinschaft der Caiçara
  • Kunsthandwerkliche Gegenstände
  • Einkaufsmöglichkeiten


Was wir erleben
  • Wir lassen den Hafen hinter uns und fahren kurz in östliche Richtung bis zum Strand Perequê-Açu, wo wir in die Estrada da Casanga einbiegen. Diese Straße, die ins Hinterland führt, ist weitestgehend unbefestigt, bis wir den befahrbaren Hauptweg auf Höhe von Praia Itamambuca erreichen.
  • Wir fahren über die sogenannte „Kunsthandwerkerstraße“, die zu einer Dorfgemeinschaft gehört, deren Bewohner ein einfaches Leben führen, und die mit ihrem Dasein die Traditionen und die Kunst ihrer Vorväter weiterleben lassen wollen, indem sie ihr Wissen von Generation zu Generation weitergeben.
  • Die Handwerker von Casanga gehören der Volksgruppe der Caiçara an, die aus der Vermischung von Einheimischen, portugiesischen Siedlern und Angehörigen afrikanischer Stämme entstanden ist, die sich in der südlichen und südöstlichen Küstenregion Brasiliens niedergelassen hat.
  • Während wir die „Kunsthandwerkerstraße entlang schlendern, können wir zahlreiche Alltagsgegenstände** bewundern, die die ortsansässigen Künstler herstellen: Stößel, Löffel, Tische, Stühle, Ornamente und Schnitzereien. Wir haben auch die Gelegenheit, einige Erinnerungsstücke zu erstehen und so zum Lebensunterhalt der Gemeinschaft beizutragen.

Wissenswertes

0