ENTDECKUNG DER WUNDER DER MAYA VON CHICHÉN ITZÁ

  • Hafen

    Progreso

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    USD89.0

  • Dauer Stunden

    7.5

  • Ausflugscode

    028R

Beschreibung

Wir machen uns auf, um die berühmtesten Maya-Ruinen der Welt zu entdecken: Chichén Itzá, eines der sieben Wunder der modernen Welt! Wir lassen uns von der Grandiosität dieser Stätte verzaubern und tauchen dank unseres einheimischen Reiseführers tief in die Kultur der Maya ein.



Was wir ansehen
  • Panoramatour durch das Hinterland
  • Geführte Besichtigung von Chichén Itzá
  • Pyramide von Kukulcán
  • Kriegertempel
  • Cenote und Pelotafeld


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen an Bord unseres Busses und unternehmen eine faszinierende Panoramatour durch das Hinterland der Halbinsel Yucatán, vorbei an der Hauptstadt Mérida, bis zu den üppig grünen Regenwäldern dieser Region.
  • Anschließend erreichen wir unser Ziel, die weltweit einzigartige archäologische Stätte Chichén Itzá, die von den spektakulärsten Errungenschaften der Maya zeugt.
  • In Begleitung unseres einheimischen Reiseführers besichtigen wir einige der berühmtesten Bauwerke der rund 3 km² großen Anlage, die zu den Weltkulturerben der UNESCO zählt.
  • Die Ruinen gehörten zu einer großen Stadt, die eines der wichtigsten Zentren der Region darstellte und bis heute zahlreiche Gebäude beherbergt. Wir bewundern die berühmteste und am besten erhaltene der präkolumbianischen Stufenpyramiden Mexikos: die Pyramide von Kukulcán, des gefiederten Schlangengottes.
  • Unter den bedeutenderen Bauwerken der Stätte sticht vor allem der Kriegertempel hervor, ein herrliches Gebäude auf einer stufenförmig angelegten Plattform, die von großen Portiken und einem Säulenwald umgeben ist.
  • Während die Erzählungen unseres Reiseführers uns zurück in die Vergangenheit führen, um die Kultur der Maya bestmöglich kennenzulernen, können wir den mystischen Cenote betrachten, der einst Schauplatz von rituellen Menschenopfern war, sowie das hiesige Pelotaspielfeld, das mit seinen 70 m Breite als größtes Mesoamerikas gilt.

Wissenswertes
  • Die Busfahrt von Progreso nach Chichén Itzá dauert ca. 2 Stunden und 15 Minuten pro Strecke.
  • Die Ausflugszeiten sehen keinen Halt für ein Mittagessen vor, stattdessen wird an Bord des Busses ein Lunchpaket gereicht. Es empfiehlt sich daher ein ausgiebiges Frühstück.
  • Der Ausflug sieht einen Spaziergang von ca. 1 Stunde und 45 Minuten über unebenes Gelände und Stufen vor.
  • Für die Benutzung von Videokameras innerhalb der archäologischen Stätte ist eine Gebühr von ca. 5-8 USD zu entrichten. Das Verwenden von Stativen und professionellen Videokameras ist nicht gestatten.
  • Der Besuch von Chichén Itzá sieht die Verwendung von Kopfhörern vor.
  • Es empfiehlt sich das Tragen bequemer Schuhe.
  • Vergessen Sie nicht, einen Sonnenhut, Sonnencreme und Insektenschutzmittel mitzubringen.
  • Das Besteigen der Ruinen ist nicht gestattet.
  • Der Ausflug wird nicht empfohlen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität oder Rollstuhlfahrer.