INSELTOUR MIT ELEKTRISCHEM HUMMER

  • Hafen

    Grand Turks

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Nicht verfügbar

  • Preis

    Erwachsene

    USD105.0

  • Dauer Stunden

    2.0

  • Ausflugscode

    025A

Beschreibung

Wir erkunden ausgiebig die üppige Insel Grand Turk mit einem Elektroauto, einem leistungsstarken, aber umweltfreundlichen Hummer, mit dem wir die Kultur, Geschichte und das natürliche Ökosystem der Insel kennenlernen können.



Was wir ansehen
  • Ausflug mit elektrischem Hummer
  • Ehemaliger Stützpunkt der US Air Force
  • Raumkapsel von John Glenn
  • Salinen von Salt Cay Town
  • Kolonialbauten aus dem 17. und 18. Jahrhundert
  • Circle of Life
  • Breezy Brae


Was wir erleben

Wir treffen unsere Reiseführer und nach einer Einführung in die Verkehrsregeln und Sicherheitsvorschriften klettern wir in unsere tollen elektrischen Hummer, um sämtliche Schönheiten der Insel zu erkunden.

In Kolonne fahrend erreichen wir zunächst den ehemaligen Stützpunkt der US Air Force, wo der Astronaut John Glenn 1962 nach seiner erfolgreichen Raumkapsel-Landung vor Grand Turk interviewt wurde.

Kurz danach legen wir einen Fotostopp vor dem Nachbau der Raumkapsel von John Glenn ein, die an die Verdienste des berühmten Astronauten erinnert, und eine geschichtsträchtige Etappe auf der Insel ist.

Wir legen wieder unsere Anschnallgurte an und fahren in Richtung der Salinen von Salt Cay Town, wo verschiedene Vogelarten auf der Suche nach Futter landen. Von unseren Reiseführern erhalten wir interessante Informationen zu der Salzindustrie auf Gran Turk und den früheren Gewinnungsverfahren.

Danach geht die Reise weiter in Richtung Westen und wir bewundern einige wunderschöne Kolonialbauten aus dem 17. und 18. Jahrhundert in der Nähe eines strahlendweißen Strands mit türkisfarbenem Wasser.

Wir halten an der alten Anlegebrücke an, die in Richtung der riesigen Unterwasserschlucht zeigt, wo das Korallenriff der Insel bis 2000 Meter in die Tiefen des Meeres reicht. Wir schlendern die Straße entlang, die von kleinen Lokalengesäumt wird, in denen wir Spezialitäten der Insel probieren können und wo es kleine Läden mit Kunsthandwerk gibt, in denen wir handgefertigte Souvenirs erstehen können. * Wieder an Bord unser Fahrzeuge, fahren wir gen Norden zum Circle of Life: Hier bietet sich uns die Gelegenheit, exotische Wasserlebewesen zu bestaunen und anzufassen, wie Seesterne, Seeigel, Flügelschnecken, Seeringelwürmer, Schildkröten, Muscheln und vieles mehr. In der Ferne beobachten wir den Leuchtturm sowie weidende Pferde- und Eselherden.

Danach geht es weiter in Richtung Breezy Brae, von wo aus wir die Inselkette sehen können, die die Inselgruppe der Turks- und Caicosinseln bilden: Hier lassen wir uns von der herrlichen Aussicht verzaubern und umarmen mit unserem Blick die majestätische Schönheit von Grand Turk.

Dann legen wir den letzten Abschnitt unserer Tour zurück und fahren in Richtung Süden, um zum Hafen zurückzukehren.


Wissenswertes
  • Für den Ausflug ist kein Reiseführer vorgesehen. Die Informationen werden während der ein lokaler Begleiter auf Englisch vermittelt.