LEBEN ALS HÄFTLING IM GEFÄNGNIS VON HORSENS

  • Hafen

    Aarhus

  • Schwierigkeitsgrad

    Nicht verfügbar

  • Typ

    Nicht verfügbar

  • Preis

    Erwachsene

    EUR69.0

  • Dauer Stunden

    3.5

  • Ausflugscode

    024V

Beschreibung

Wir erleben auf schaurig-schöne Weise, wie das Leben der Gefängniswärter und Häftlinge in einem ehemaligen, heute als Museum genutztem Gefängnis ablief. Es bietet uns die wirklich einmalige Gelegenheit, in den Gefängnisalltag einzutauchen.



Was wir ansehen
  • Gefängnis von Horsens
  • Gefängnisführung
  • Multisensorisches Erlebnis des Gefängnislebens


Was wir erleben

Mit dem Bus fahren wir von Aarhus rund 50 km in südliche Richtung nach Horsens. Die Stadt liegt an der Ostspitze der Halbinsel Jütland und ist heute ein florierender Industriestandort. * Unser Ziel ist das Stadtgefängnis von Horsens, das ursprünglich für die lange Verwahrung von Verurteilten erbaut wurde, in dem einige bekannte Persönlichkeiten inhaftiert waren, unter anderem der dänische Justizminister Peter Adler Albert. Das von 1853 bis 2006 genutzte Gefängnis wurde nach und nach zu einem Museum umgebaut. * Nach unserer Ankunft unternehmen wir eine Gefängnisführung, auf der wir erleben, wie das Leben der Häftlinge und Gefängniswärter hinter den Gefängnismauern ablief. * Dank moderner technischer Möglichkeiten erwacht das Gefängnis zu Leben und es werden multisensorische Erlebnisse geschaffen: Während der Besichtigung können wir virtuelle Häftlinge und Wärter sehen, die durch die Gänge, Waschräume und Zellen gehen, wir hören Schritte auf den Treppen und das Geräusch zuschlagender Türen, wir nehmen sogar den für den Gefangenentrakt typischen Rauchgeruch wahr. So haben wir den Eindruck, als würden wir tatsächlich das Leben der Gefangenen leben! * Die Führung findet aus Sicht des Häftlings Jens Nielsen statt: Er ist der letzte zum Tode Verurteilte in Dänemark, der 1892 enthauptet wurde. * Wir besichtigen Gefängniszellen aus verschiedenen historischen Epochen und bewundern die umfangreiche und weltgrößte Sammlung von Exponaten aus der Gefängniswelt, darunter auch die Axt, mit der Nielsen hingerichtet wurde.