ENTSPANNUNG IN DER THERMALANLAGE „FONTANA SPA“

  • Hafen

    Reykjavik

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge, Wasseraktivitäten

  • Preis

    Erwachsene

    EUR150.0

  • Dauer Stunden

    6.0

  • Ausflugscode

    01YQ

Beschreibung

Dieser Ausflug bietet uns die einzigartige Gelegenheit, (wortwörtlich) in die Traditionen Islands einzutauchen, umgeben von den Annehmlichkeiten einer exklusiven Thermalanlage, während wir auf höchst ungewöhnliche Weise hergestellte Produkte kosten und außerordentliche Landschaften bewundern.



Was wir ansehen
  • Geothermiekraftwerk Hveragerði
  • Wasserkraftwerk Ljósafoss
  • Laugarvatn und Thermalanlage Fontana SPA
  • Geothermische Bäckerei und Verkostung lokaler Produkte
  • Nationalpark Þingvellir
  • Vulkan Hengill


Was wir erleben
  • Wir verlassen Reykjavík und begeben uns ins Binnenland zum Geothermiekraftwerk Hveragerði, wo wir einen kurzen Halt einlegen, bevor wir weiterfahren.
  • Wir fahren den Sog entlang und erreichen das sich vor diesem Fluss abhebende Wasserkraftwerk Ljósafoss, das bereits seit 1937 in Betrieb ist.
  • An fruchtbarem Ackerland entlang der Südküste Islands vorbeifahrend erreichen wir schließlich Laugarvatn am Ufer des gleichnamigen Flusses.
  • Bereits seit 1929 wird dieser Ort besucht, um die heilende Wirkung der natürlichen Dampfbäder zu nutzen. Auch wir dürfen uns an ihnen erfreuen, allerdings auf modernere Weise: Uns bieten sich zwei Stunden absoluter Entspannung in der Thermalanlage Fontana SPA, wo wir die regenerativen und therapeutischen Kräfte der Quellen genießen können.
  • Seien es die Becken mit heißem Wasser oder die traditionellen natürlichen Dampfbäder, in dieser Anlage treffen Natur und althergebrachte Riten aufeinander. Während wir dem Gluckern der Thermalquellen unter uns lauschen, können wir uns der völligen Entspannung hingeben.
  • Anschließend besuchen wir die „geothermische Bäckerei“ des Centers, wo das typische Roggenbrot auf traditionelle Weise hergestellt wird: Unter dem schwarzen Sand des Sees wird es von der natürlichen geothermischen Energie erwärmt!
  • Hier haben wir Gelegenheit, einheimische Produkte zu kosten, bevor wir Laugarvatn verlassen, um unsere Reise wieder aufzunehmen.
  • Unser nächstes Ziel ist der Nationalpark Þingvellir, der wegen seiner immensen geologischen Bedeutung und seiner einmaligen Natur aufgrund der Lage zwischen zwei tektonischen Platten zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde.
  • Am Panoramapunkt legen wir einen Halt ein und bewundern die Ebene, auf der im Jahre 930 die erste gesetzesgebende Volksversammlung des Landes stattgefunden hat – aus diesem Grund wird das Gebiet von den Isländern als fast heilig angesehen.
  • Unser Ausflug führt uns nun zu einem Belvedere an den Hängen des Vulkans Hengill, von wo aus wir unseren Blick über die zahlreichen kochenden Schwefelquellen, Fumarolen und Wasserlöcher schweifen lassen, die der Landschaft ihr mystisches Flair verleihen.
  • Auf unserem Rückweg nach Reykjavík fahren wir durch surreale Kulissen, die Mondlandschaften gleichen und von den starken Vulkanaktivitäten der Insel gebildet werden.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Die Führung während des Ausflugs ist auf Englisch.
  • Vergessen Sie nicht, Badekleidung mitzubringen.