DIE WESTLICHEN FJORDE ZWISCHEN NATUR UND TRADITION

  • Hafen

    Isafjord

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge, Gourmet Tours

  • Preis

    Erwachsene

    EUR195.0

  • Dauer Stunden

    6.0

  • Ausflugscode

    01YF

Beschreibung

Im Rahmen dieses Ausflugs können wir den ruhigen Zauber der Fischerdörfer, die an spektakulären zerklüfteten Fjorden liegen, und die atemberaubende Schönheit eines postkartengleichen Wasserfalls kennenlernen. Außerdem erleben wir lokale Köstlichkeiten direkt vom Hersteller.



Was wir ansehen
  • Westliche Fjorde
  • Þingeyri
  • Leichter Snack
  • Dynjandi-Wasserfall
  • Suðureyri
  • Seafood Trail: Werksbesichtigung und Verkostung typischer Produkte


Was wir erleben

Wir verlassen Ísafjörður und fahren durch die malerische Landschaft der westlichen Fjorde, beliebte Ziele zahlreicher Besucher und Quelle fantastischer Wunder, nicht nur für die, die die Fjorde zum ersten Mal besuchen. * Verzaubert von mystisch schönen Kulissen erreichen wir Þingeyri, ein kleines Fischerdorf am Dyrafjordur, einem der eindrucksvollsten Fjorde Islands. * Hier legen wir einen kurzen Halt ein, um die Umgebung zu erkunden und in die Geschichte der Wikinger einzutauchen, die in dieser Gegend zahlreiche Spuren und Zeugnisse der Vergangenheit zurückgelassen haben. * Wir fahren weiter zum Dynjandi-Wasserfall, einem der Hauptattraktionen der westlichen Fjorde und einem der schönsten Wasserfälle Islands. * Unterwegs legen wir in Þingeyri einen weiteren Halt ein, um einen leichten Snack einzunehmen, bevor wir den Besuch des spektakulären Wasserfalls fortsetzen. * Der sich fächerförmig öffnende Wasserfall stürzt sich auf majestätische und elegante Weise aus 100 m Höhe von einem Felsabhang. Wer möchte, kann die Felsen erklimmen, von deren Gipfeln aus sich als Belohnung eine atemberaubende Aussicht auf die kleineren Wasserfälle rund um den größeren bietet. * Anschließend erreichen wir das letzte Ziel unseres Ausflugs, den Fischerort Suðureyri, eine kleine Gemeinde, in der der Respekt für die Umwelt das Lebensmotto ist und wo die Einwohner die traditionelle Fischerei mit dem Tourismus vereint haben. * Während unseres Besuchs erzählen unser Reiseführer und die Bewohner der Stadt uns mehr von der Geschichte des Orts*, der seit seiner Gründung von der Fischereiwirtschaft lebt. * Wir nehmen an einer interessanten und zugleich köstlichen Aktivität teil: dem* Seafood Trail**. In einer Fischverarbeitungsstätte erfahren wir, wie dort die hochwertigen Produkte mit Zutaten des Ozeans hergestellt werden, und wir haben die Gelegenheit, uns während der Halts auch verschiedene Kostproben einzuverleiben.


Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Die Führung während des Ausflugs ist auf Englisch.