WUNDER VON GALIZIEN: DIE ATLANTISCHEN INSELN

  • Hafen

    Vigo

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR65.0

  • Dauer Stunden

    5.0

  • Ausflugscode

    01VV

Beschreibung

Eine sehr angenehme Bootsfahrt im Katamaran auf Erkundungstour der wundervollen Illas Cíes mit einem Halt an der Hauptinsel Monteagudo, wo wir einen traumhaften Strand genießen oder an einem Fotoausflug teilnehmen zu können, der uns wahre Postkartenmotive bescheren wird.



Was wir ansehen
  • Katamaranfahrt
  • Illas Cíes
  • Monteagudo
  • Praia das Rodas
  • Pfad „Alto do Príncipe“


Was wir erleben
  • Am Hafen treffen wir unseren Reiseführer und nach einem kurzen Fußweg erreichen wir die Anlegestelle unseres Katamarans, um die vor Vigo gelegenen **Atlantikinseln zu erkunden**.
  • Wir laufen aus zu unserem Ziel, den **Illas Cíes**, einem authentischen Paradies, das aus drei Inseln besteht, die zum Nationalpark der Atlantikinseln Galiciens gehören.
  • Die Illas Cíes, von den alten Römern **„Insel der Götter“** genannt, beeindrucken durch ihre üppigen Meerestiefen und die Vielfalt der Landschaft, mit ihren weißen Dünen, schroffen Klippen und Kieferwäldern. * Wir legen an **Monteagudo**an, der größten der Inseln, die mit der zweiten Insel des Archipels über eine Sanddüne verbunden ist, die den Strand **Praia das Rodas** bildet, der von zahlreichen Zeitschriften und internationalen Einrichtungen zu den 10 schönsten der Welt gezählt wird. * Vor diesem idyllischen Szenario können wir wählen, ob wir die Insel auf eigene Faust erkunden oder mit unserem Reiseführer **den Pfad Alto do Príncipe** entlang wandern möchten. Letzterer schlängelt sich über Monteagudo und bietet atemberaubende Aussichten auf die Anhöhen der Insel und das Meer. Der Weg endet an einem spektakulären Belvedere.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Der Ausflug empfiehlt sich nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.