Train tour to Amanohashidate

  • Hafen

    Maizuru

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Nicht verfügbar

  • Preis

    Erwachsene

    USD69.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    01TD

Beschreibung

Eine beeindruckende, unvergessliche Panoramatour mit dem Zug zu einem der schönsten und idyllischsten Gebiete Japans, wo wir das unvergessliche Gefühl erleben werden, zurück in die Vergangenheit gereist zu sein.



Was wir ansehen
  • Zugfahrt von Nishi-Maizuru nach Amanohashidate
  • Chionji-Tempel in Amanohashidate
  • Monju-Bosatsu-Statue


Was wir erleben
  • Wir beginnen unseren Ausflug mit einem unvergesslichen Erlebnis: eine Zugfahrt durch eine der wunderschönsten Landschaften Japans. Seit Beginn der Eisenbahnreisen übt die Idee eines luxuriösen Mittag- oder Abendessen beim rhythmischen Klang des Schienenfahrzeugs für viele Reisende einen unwiderstehlichen Reiz aus. Der Kuromatsu-Zug ist auf Süßspeisen spezialisiert und so beliebt, dass die Reservierung eines Platzes eine wahre Herausforderung darstellt.
  • Was Europa der Orient Express ist der Nordküste von Kyoto der Panoramazug Matsu der Kyoto Tango Railway.
  • Nach unserer Zugfahrt von Nishi-Maizuru nach Amanohashidate besichtigen wir den Chionji-Tempel auf der Südspitze der Sandbank von Amanohashidate.
  • Als Teil der zen-buddhistischen Rinzai-Lehrtradition beherbergt der Tempel eine der drei wichtigsten Monju-Bosatsu-Statuen Japans. Monju Bosatsu ist die buddhistische Gottheit der Weisheit und Klugheit.
  • Aus diesem Grund wird der Tempel vor allem von Studenten und all denen besucht, die nach Weisheit und persönlichem und akademischem Erfolg suchen.
  • Die Besucher erwerben üblicherweise kleine fächerförmige Gegenstände (Omikuji), die als Glückbringer an die um den Tempel herum wachsenden Kiefern gehangen werden.

Wissenswertes

Deutschsprachige Reiseleiter stehen leider nicht zur Verfügung, der Ausflug wird in English durchgeführt.

English & other European tour guides are subject to availability. ?