TOUR AN DIE KORALLENRIVIERA UND SPAZIERGANG DURCH ALGHERO

  • Hafen

    Porto Torres

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen

  • Preis

    Erwachsene

    EUR45.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    01R4

Beschreibung

Wir fahren die Korallenriviera entlang und bewundern die Natur- und historischen Schönheiten dieser Gegend, bis wir nach Alghero gelangen. Bei einem gemütlichen Spaziergang durch die Stadt erkunden wir die majestätische Stadtmauer und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, ohne dass dabei ein Einkaufsbummel zu kurz kommt.



Was wir ansehen
  • Korallenriviera
  • Capo Caccia und Insel Foradada
  • Großnuraghenkomplex Palmavera
  • Alghero
  • Alte Stadtmauer, Türme und Bastionen
  • Kirche San Francesco


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen Porto Torres an Bord eines luxuriösen Reisebusses mit Klimaanlage und fahren zum Capo Caccia, einem imposanten Landvorsprung aus Kalkstein, der im äußersten Nordwesten Sardiniens liegt.
  • Hier legen wir einen Fotostopp ein und lassen den Blick über die Korallenriviera und die Insel Foradada schweifen, die sich vor Urzeiten von der Küste gelöst hat.
  • Dann fahren wir über die Küstenstraße weiter in Richtung Alghero. Vorher kommen wir noch an dem Großnuraghenkomplex Palmavera vorbei, einem einzigartigen Bauwerk, das – wie uns unser Reiseführer erklärt – aus einem Zentralbau mit zwei Türmen und einem Hüttendorf besteht.
  • Schließlich erreichen wir Alghero, wo wir aus dem Bus steigen, und zu Fuß diese Stadt mit katalanischen Wurzeln erkunden.
  • Wir gehen an der alten Stadtmauer entlang, die in weiten Teilen noch in ihrem Urzustand erhalten ist, und bewundern von Außen die verschiedenen Türme und Bastionen, die zur Verteidigung der Stadt dienten. * Wir besichtigen die Kirche San Francesco von innen, die mit ihrem wunderschönen und charakteristischen Kreuzgang eines der besten Beispiele der gotisch-katalanischen Architektur Sardiniens ist.
  • Im Anschluss an unseren Rundgang bleibt uns etwas Zeit zum Bummeln oder für einen Kaffee.

Wissenswertes

Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen. Für Gäste mit eingeschränkter Mobilität ist dieser Ausflug nicht empfehlenswert. Es empfiehlt sich daher das Tragen bequemer Schuhe. Mittagessen nicht inbegriffen.