ZWISCHEN DEM MEER UND DEN BERGEN: EIN SPAZIERGANG DURCH VALLDEMOSSA UND PALMA

  • Hafen

    Palma De Mallorca

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen

  • Preis

    Erwachsene

    EUR40.0

  • Dauer Stunden

    4.5

  • Ausflugscode

    01MN

Beschreibung

Wir entdecken die Serra de Tramuntana mit seinen reizenden Landschaften, die aus einer glücklichen Verbindung zwischen Land und Meer entstehen, machen einen wunderschönen Spaziergang nach unserem Geschmack durch das anheimelnde Dorf Valldemosa und beenden den Tag mit einem letzten Stop im belebten Palma de Mallorca.



Was wir ansehen
  • Festung Bellver
  • Serra de Tramontana
  • Valldemossa: Ein Spaziergang nach unserem Geschmack
  • Freie Zeit im Zentrum Palma de Mallorca


Was wir erleben
  • Wir steigen in den Bus, lassen den Hafen hinter uns und ziehen weiter in Richtung Festung Bellver, eines der größten Exemplare gotischer Zivilarchitektur auf Mallorca und die einzige spanische Festung auf der Insel.
  • Die Geschichten, die uns der Reiseführer erzählt, erlauben uns die langen Jahrhunderte der Historie dieses imposanten Schlosses wieder zu erleben. In Auftrag gegeben wurde es von Jaume II. Anfang des 14. Jahrhunderts, zur Verteidigung und als königliche Residenz um sich später im Mittelalter bis zum Ende des spanischen Bürgerkriegs traurigerweise in ein Gefängnis zu verwandeln.
  • Von der Terrasse des Schlosses aus bewundern wir die eindrucksvolle Aussicht auf die Stadt und auf den Hafen und lassen die Gelegenheit nicht aus ein paar prächtige Fotos zu machen.
  • Wir nehmen die Tour mit dem Bus wieder auf und begeben uns in die Serra de Tramontana, erklärtes UNESCO Weltkulturerbe, das uns mit pintoresken Landschaften , antiken Steinterrassen und herrlichen Panoramaausblicken überrascht.Wir kommen an im Dorf Valldemossa**, das mit seiner faszinierenden städtischen Siedlung, durchflutet von steilen Straßen und umsäumt von Steinfassaden versteckt zwischen den Bergen liegt.
  • Hier haben wir freie Zeit zu unserer Verfügung um nach unserem Geschmack zu erkunden, durch die winzigen, gepflasterten Straßen zu spazieren, die mit Geranienblütenfällen dekoriert sind und die kleinen Lädchen und antiken Kirchen zu entdecken. Kunstliebhaber können die Stiftung Coll Bardolet besuchen, die eine Privatkollektion des gleichnamigen Malers zeigt und die schönen Künste fördert.
  • Am Ende unseres Spaziergangs kehren wir zurück zum Hafen und haben freie Zeit im Zentrum Palma de Mallorca um Läden zu erkunden oder einfach die schönen Straßen der Stadt zu genießen, bevor es auf das Schiff zurück geht.

Wissenswertes

0