ÜBERLAND AUSFLUG ZUM TEMPEL VON ANGKOR WAT - VON SINGAPORE NACH PORT KLANG - Einzelzimmer

  • Hafen

    Singapur

  • Schwierigkeitsgrad

    Schwer

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR1689.0

  • Dauer Stunden

    76.0

  • Ausflugscode

    01LZ

Beschreibung

Erleben Sie einer der intensivsten Erfahrungen der gesamten Kreuzfahrt mit diesem 4-Tages Ausflug. Eine mystische Reise durch die schönsten Tempel von Kambodscha, die uns sprachlos machen wird.



Was wir ansehen

Tag 1

  • Flug von Singapur nach Siem Reap
  • Ankunft im Hotel und freie Zeit
  • Typisches Abendessen im Apsara Theater und anschließender Folklore Vorstellung

Tag 2

  • Frühstück im Hotel
  • Besichtigung zum Angkor Thom, der Elefantenterrasse, Terrasse des Lebpra Königs, Bayon
  • Besuch von Ta Proh
  • Mittagessen
  • Besichtigung von Angkor Wat
  • Fotostopp beim Phnom Bakheng
  • Rückkehr zum Hotel und Abendessen

Tag 3

  • Besichtigung der  Angkor Wat während der Morgendämmerung
  • Frühstück im Hotel
  • Besichtigung von Banteav Srei und Banteay Samre
  • Mittagessen
  • Besuch der Handwerker in d’Angkor
  • Rückkehr zum Hotel und freie Zeit  
  • Abendessen  

Tag 4

  • Flug von Siem Reap nach Kuala Lumpur
  • Panorama -Tour durch Kuala Lumpur inklusive Lunchpaket
  • Rückkehr zum Schiff

What to do

TAG 1



Was wir erleben

TAG 1

  • Der erste Tag unseres Abenteuers wird unserer Reise von Singapur nach Siem Reap gewidmet sein. Nachdem Sie im Hotel angekommen sind, haben Sie Zeit sich frisch zu machen und sich für das Abendessen vorzubereiten. Beginnend von dem ersten Tag an tauchen wir in die kambodschanische Kultur ein und starten direkt mit einem traditionellem Abendessen und genießen anschließend eine Apsara Tanzvorstellung. Ein Erlebnis, dass Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

 TAG 2

  • Nachdem Sie im Hotel gefrühstückt haben, werden wir uns auf den Weg zum Komplex vom Angkor Thom, eine Stadt die von Mauern aus dem zwölftem Jahrhundert umgeben ist und die, die Hauptstdt von Jayavarman VII ist, machen.
  • Von den 5-Türen, die Zugang zu der Stadt gewähren, ist wohl die bekannteste der südliche Eingang mit den überdimensionalen Staturen von Buddha, die Barmherzigkeit wiederspiegeln und die, die vier Himmelsrichtungen kennzeichnen. Weiterführend durch das Stadtzentrum werden wir Bayon erreichen. Hauptsächlich als buddhistischen Tempel gebaut, wird es uns mit 200 lächelnden Gesichtern, geschnitzt auf 54 Türme der Struktur überraschen. Unsere Tour wird weiter zur “King Leper’s Terrasse” und zu der Terrasse der Elefanten gehen. Die erwähnte Struktur erstreckt sich auf 300 Meter und ist wunderschön verziert mit Reliefs von zahlreichen Darstellungen einer Parade von Elefanten. Wir werden uns wie europäische Entdecker fühlen, während wir die atemberaubende Ta Prohm, ein buddhistisches Kloster welches der Mutter vom König  Jayavarman VII gewidmet ist, einer der bekanntesten Tempel der Angkor, besuchen werden. Dieses Gebäude wurde im selben Zustand erhalten, wie es damals entdeckt wurde und es ist immer noch umgeben vom Dschungel und riesigen Bäumen. Nach dem Mittagessen werden wir mit dem Bus nach Angkor Wat fahren, wo wir den wunderbaren Tempel und das Symbol von Kambodscha besuchen werden. Es ist die Darstellung des Mount Meru, der Heimat der Götter: die fünf zentralen Türme, die, die fünf Gipfel des Berges symbolisieren,  während die Wände und der Graben die Berge und das Meer symboliseren, die diese umgibt.
  • Bevor wir die Rückkehr zum Abendessen antreten, werden wir einen Halt in Phnom Bakheng machen, von wo aus wir einen atemberaubenden Blick über den kompletten Tempel haben werden.

 TAG 3

  •  Bei Tagesanbruch werden wir die Gelegenheit haben den Tempel in seiner ganzen Pracht zu bewundern und sie werden eine unvergessliche Erinnerung von Angkor Wat mit nach Hause nehmen können. Wir werden unseren Ausflug zum Banteav Srei Tempel fortsetzen, welcher dem Hindu Gott Shiva gewidmet ist und auch bekannt ist, als die Festung der Frauen. Ein eher kleinerer Tempel der allerdings sehr anerkannt ist, vor allem durch die detaillierten Dekorationen die in dem roten Sandstein zu finden sind. Anschließend werden wir den Banteay Samre Tempel, im typischen architektonischem Angkor Stil, besichtigen, welcher bekannt ist, als das “Bad des Königs”. Bevor wir zum Mittagessen gehen haben wir einen weiteren kurzen Besuch im Wat Thmey, ein Denkmal aus den jüngeren Zeiten, in denen es konservierte Skelette und sogar Schädel der Verstorbenen des traurigen Krieges der roten Khmer zu sehen gibt.
  • Nach dem Mittagessen, in einem lokalen Restaurant, werden wir Senters erreichen, wo wir die Kunsthandwerker der Angko, der traditionellen Khmer Technicken für Holz- und Steinschnitzereien, Lackierungen und Vergoldungen, entdecken.  Wir werden eine komplette Tour durch die verschiedenen Geschäfte machen, um zu sehen wie die Rohstoffe in seine wunderschöne Kunstwerke verwandelt werden.  
  • Hier werden Sie freie Zeit haben um den zentralen Markt und die verschiedenen Pubs, Geschäfte, Bars und Restaurants zu besuchen.  
  • Das Abendessen wird im FCC Restaurant in der entspannten Art Deco Atmosphäre serviert.

TAG 4

  • Der Tag ist der Rückfahrt von Siem Reap nach Port Klang gewidmet.
  • Bevor wir das Schiff am Nachmittag wieder erreichen werden, werden wir die Gelegenheit haben eine Sightseeing-Tour durch eine der dynamischsten Städte Asiens zu unternehmen: Kuala Lumpur berühmt für seinen 452 Meter hohen Petronas Turm.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Der Ausflug findet nur statt, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Sollte er abgesagt werden, können private Touren organisiert werden.
  • Die Tour muss mindestens 60 Tage vor Beginn der Ausflug gebucht werden.Da auf die Flugtickets und auf die Hotelreservierungskosten anfallende Steuern im Preis für die Tour enthalten sind, können diese Steuern nach der Buchung nicht zurück erstattet werden, unabhängig vom Grund für die Stornierung (medizinische Gründe mit ärztlichem Attest eingeschlossen); im Falle einer Stornierung wird Ihr Bordkonto mit diesen Kosten belastet.
  • Die Teilnehmer sind selbst für ihre Pässe und persönlichen Wertgegenstände verantwortlich und sollten diese an einem sicheren Ort aufbewahren und während des gesamten Ausflugs nicht unbeaufsichtigt lassen.
  • Da der Ausflug vorwiegend zu Fuß durchgeführt wird, sind bequeme Schuhe empfehlenswert.