TROGIR UND SPLIT

  • Hafen

    Split

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur, Shopping

  • Preis

    Erwachsene

    EUR40.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    01KH

Beschreibung

Eine Zeitreise zwischen römischen Stadtmauern, mittelalterlichen Palästen und beeindruckenden Festungen in zwei Städten voller Geschichte.



Was wir ansehen
  • Trogir: Stadtmauer, St. Laurentius Kathedrale, Glockenturm
  • Split: Orientierungstour und Freizeit


Was wir erleben
  • Unser Ausflug beginnt mit der Besichtigung der mittelalterlichen Stadt Trogir, die sich auf einer Insel befindet und durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Sie wurde im dritten Jahrhundert v. Chr. von griechischen Siedlern gegründet und Tragurion, "Insel der Ziegen", genannt. Wir begeben uns ins Innere der Stadtmauer, die im Lauf der Jahrhunderte mehrmals erweitert wurde, und gehen durch die charakteristischen kleinen Straßen, in denen Steinhäuser, Paläste, Kirchen und Klöster stehen.
  • Dann erreichen wir die St. Laurentius Kathedrale, deren Bau vier Jahrhunderte gedauert hat. Die Hauptfassade, die von dem örtlichen Architekten Radovan entworfen und 1240 fertiggestellt wurde, gilt als echtes Meisterwerk der mittelalterlichen Kunst. Der Glockenturm, der im XIV. Jahrhundert gebaut wurde, ist 47 Meter hoch und umfasst drei verschiedene architektonische Stile.
  • Am Ende des Spaziergangs nutzen wir die freie Zeit, um uns diese schöne Stadt, die seit 1997 von der UNESCO geschützt wird, noch besser anzuschauen.
  • Zum Bus zurück gekehrt fahren wir nach Split für eine kurze Orientierungstour mit etwas Freiezeit um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden oder um etwas zu Shoppen, bevor wir zum Schiff zurückkehren.

Wissenswertes
  • Bitte tragen Sie Kleidung, die den besichtigten Kultstätten angemessen ist.
  • Änderungen der Route sind vorbehalten.
  • Der Ausflug empfiehlt sich nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.
  • Die Tour endet im historischen Stadtkern von Split. Sie können nach Belieben zu Fuß zurück zum Schiff kehren, und zwar innerhalb der "alle Mann an Bord Zeit", die in der Bordzeitung steht.