KORFU PARADIES MIT DEM BOOT - short version

  • Hafen

    Korfu-Stadt

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Nicht verfügbar

  • Preis

    Erwachsene

    EUR60.0

  • Dauer Stunden

    4.5

  • Ausflugscode

    01K0

Beschreibung

In Erinnerung an die antike griechische Mythologie verbringen wir einen Tag inmitten der Natur, in zauberhaften Buchten, in denen kristallklares Wasser das Ufer umspült, umgeben von Felsen, denen die Wellen ihre Form gegebenen haben, wie die Klippe, die auch „das Schiff des Odysseus“ genannt wird.



Was wir ansehen
  • Paleokastritsa

  • Paradise Beach

  • der Strand von Rovinia



Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen im Bus und kommen nach Paleokastritsa, das aufgrund seiner überwältigenden Landschaftspanoramen eine der berühmtesten Gegenden der Insel ist. Hier hebt sich das Grün der üppigen Vegetation in einem wunderschönen Kontrast gegen das Azur und das intensive Blau des Meeres ab.

  • Vor uns liegt eine Landschaft von seltener Schönheit mit von Wind und Wellen über Jahrhunderte gestalteten Felsformationen. Um dieses Meisterwerk der Natur noch besser bewundern zu können, besteigen wir Boote vor Ort. Wir legen also in Richtung Paradise Beach ab, wo wir im kristallklaren Wasser schwimmen können, um dann zu weiteren traumhaften Buchten weiterzuziehen: dem Strand von Rovinia, mit seinen weißen Kieseln.

  • Nach einem unvergesslichen Tag, umgeben von der bezaubernden Natur der Insel, kehren wir an Bord unseres Bootes in den Hafen von Alypa zurück. Auf dem Weg dorthin ergreifen wir noch die Gelegenheit, einige Erinnerungsfotos von dem Kloster in Paleokastritsa zu schießen, das vom Meer aus zu sehen ist.


Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.

  • Für den Ausflug ist kein Reiseführer vorgesehen.

  • Vergessen Sie nicht, Badekleidung, ein Handtuch, eine Sonnenbrille, einen Sonnenhut und Sonnencreme mitzubringen.

  • Es empfiehlt sich das Tragen bequemer Schuhe.

  • Auf dem Boot können Getränke erworben werden.

  • Liegen und Sonnenschirme sind nicht inbegriffen.

  • Am Strand sind keine Versorgungseinrichtungen vorhanden.

  • Der Aufenthalt an den Stränden hängt von den Wetterbedingungen ab.