FOTOTOUR AUF MOOREA

  • Hafen

    Moorea

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR94.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    01AC

Beschreibung

Weder leidenschaftliche Hobbyfotografen noch Profis werden dem Ruf von Moorea widerstehen können. Die Landschaft der Insel mit ihren türkisfarbenen Lagunen, Ananasfeldern und Bergen ist ideal für absolut beeindruckende Fotos. Zücken wir also unsere Ausrüstung!



Was wir ansehen
  • Landschaft von Moorea: Berge, Ananasfelder und türkisfarbene Lagunen
  • Strand La Mareto
  • Bucht Opunohu
  • Belvedere
  • Farm School und Tropical Garden: tropische Pflanzenpracht
  • Magic Mountain


Was wir erleben
  • Während unseres Ausflugs werden wir von einem professionellen Fotografen begleitet, der seine Erfahrungen und künstlerischen Methoden mit uns teilt und uns wertvolle Tipps gibt, damit wir unvergleichlich schöne Landschaftsfotos von Moorea schießen können, dieser prachtvollen Vulkaninsel in Französisch-Polynesien.
  • Zu Fuß mit unserem Reiseführer erleben wir Berge, Ananasfelder und türkisblaue Lagunen und halten die unbefleckte Natur um uns herum fotografisch fest.
  • Wir erreichen La Mareto, einen öffentlichen Strand mit weißem Sand, der zwischen dem Buchten von Cook und Opunohu, zwischen einem Kokospalmenhain und der Lagune liegt. Anschließend begeben wir uns zur berühmten Bucht von Opunohu selbst, über der der Berg Tohiea prunkt – der höchste Gipfel der Insel. Opunohu ist die größte Bucht von Moorea. Als Nächstes begeben wir uns zum Belvedere, von wo aus sich uns unglaublich schöne Aussichten auf die atemberaubende Landschaft bieten.
  • Nun besuchen wir die Farm Scholl und den Tropical Garden, die beide mit prachtvollen Blumen aufwarten und uns die perfekte Chance bieten, unsere Nahaufnahmekünste zu testen.
  • Sofern die Zeit reicht, begeben wir uns mit unserem Reiseführer auch zum Magic Mountain, von dessen Gipfel aus wir einen Rundumblick auf die kristallklare Lagune und die umliegende Natur genießen können.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Die Tour ist für maximal 14 Personen vorgesehen.
  • Der Halbtagsausflug findet in Begleitung eines professionellen Fotografen statt.
  • Diese Tour ist nicht in deutscher Sprache verfügbar, sondern nur in Englisch oder Französisch.
  • Es wird empfohlen, einen Fotoapparat mit angemessener Speicherkarte und Schutzhüllen für die Kamera und das Zubehör mitzunehmen.
  • Die Reihenfolge der Stopps kann je nach Wettervorhersage und Lichtbedingungen variieren.