EIN SPAZIERGANG DURCH ÍSAFJÖRÐUR

  • Hafen

    Isafjord

  • Schwierigkeitsgrad

    Nicht verfügbar

  • Typ

    Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR60.0

  • Dauer Stunden

    2.0

  • Ausflugscode

    01YH

Beschreibung

Im Rahmen eines angenehmen Spaziergangs erkunden wir die Stadt Ísafjörður, tauchen in ihre kosmopolitische Atmosphäre ein und erfahren in einem interessanten Museum mehr über ihre Geschichte.



Was wir ansehen
  • Spaziergang durch die Innenstadt Ísafjörðurs
  • Kirche von Ísafjörður
  • Denkmal an die Fischer Islands
  • Meeresmuseum


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen und beginnen unseren schönen Spaziergang zur Erkundung Ísafjörðurs, dem Hauptzentrum der westlichen Fjorde.
  • Während wir über die Straßen Ísafjörðurs wandeln, wird uns klar, dass das Städtchen trotz seiner isolierten Lage auf der Insel nicht zuletzt dank seiner einladenden Cafés und zahlreichen Restaurants sehr kosmopolitisch und lebhaft ist.
  • Wir erfahren mehr über die Geschichte der Stadt und flanieren vorbei an modernen Gebäuden und Holzhäuschen in Tausend verschiedenen Farben, von denen einige noch aus dem 18. Jahrhundert stammen und in deren Hintergrund schneebedeckte Gipfel prunken.
  • Einen Halt legen wir an der Kirche von Ísafjörður ein, einem eigenwilligen modernen Gebäude, dessen runde Formen die Bewegung der Meereswellen widerspiegeln und gleichzeitig als Tribut an die lebhafte einheimische Bevölkerung gedacht sind.
  • Wir gehen weiter, bis wir das Denkmal an die isländischen Fischer erreichen, das zwei Fischer darstellt, die dabei sind, ein Netz voller Fische einzuholen. * Anschließend erreichen wir das Meeresmuseum, das in einem der ältesten, 1734 errichteten Gebäude der Insel untergebracht ist. Um das Gebäude herum befinden sich weitere historische Bauten des 18. Jahrhunderts, die noch perfekt erhalten sind. Am Ende der Besichtigung kehren wir zu Fuß zum Hafen zurück.