Tokyo Tower und Tsukiji-Fischmarkt

  • Hafen

    Tokio

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Nicht verfügbar

  • Preis

    Erwachsene

    EUR50.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    01Y4

Beschreibung

Dieser Ausflug ist zwei Wahrzeichen Tokios gewidmet: dem charakteristischen Tsukiji-Fischmarkt, einem der größten der Welt, der jeden Tag von Tausenden Menschen besucht wird, und dem Tokyo Tower, von wo aus sich eine spektakuläre 360-Grad-Sicht auf die japanische Hauptstadt bietet.



Was wir ansehen
  • Tsukiji-Fischmarkt
  • Freizeit zum Erwerb und Kosten japanischer Speisen
  • Tokyo Tower


Was wir erleben
  • Wir beginnen unseren Ausflug auf dem zum zentralen Großmarkt gehörenden Tsukiji-Fischmarkt (auf Japanisch „Tsukiji shijō“), der dem Tokyo Metropolitan Bureau of Industrial and Labor Affairs untersteht. Der Markt erstreckt sich über eine sehr große Fläche und ist nicht nur der größte Fischgroßmarkt der Welt, sondern auch einer der wichtigsten Großmärkte für andere Lebensmittel.
  • Der Markt befindet sich im Stadtviertel Tsukiji im Zentrum Tokios und gehört zu den Highlights ausländischer Besucher. Er besteht aus zwei Sektoren, dem sogenannten „Innenmarkt“, wo die berühmten Tunfischauktionen stattfinden und die Großhändler arbeiten, und dem „Außenmarkt“, wo unter anderem Fisch im Einzelhandel als portionierter, verarbeiteter, getrockneter und konservierter Fisch sowie andere Nahrungsmittel verkauft werden.
  • Während unseres Besuchs des Tsukiji-Fischmarkts steht uns etwas freie Zeit zur Verfügung für Einkäufe und Verkostungen von typisch japanischen Lebensmitteln.
  • Das letzte Ziel unserer Tour ist der Aussichts- und Funkturm Tokyo Tower, der sich im Tokioter Viertel Shiba-kōen befindet.
  • Mit einer Höhe von 333 m ist er der zweithöchste Bau Japans.
  • Der rechteckige Tokyo Tower wurde vom Eiffelturm inspiriert und entsprechend der internationalen Luftsicherheitsvorschriften weiß und orange angestrichen. Von der FootTown, einem vierstöckigen Geschäft zwischen seinen Füßen, kann man die beiden Aussichtsplattformen erreichen: Die zweistöckige Hauptaussichtsplattform befindet sich in 150 m Höhe und die kleinere Spezialplattform in 250 m Höhe. Beide bieten eine 360-Grad-Sicht auf Tokio und an klaren Tagen kann man vor hier den Fuji im Südwesten erkennen.

Wissenswertes
  • Die Attraktionen werden eventuell in anderer Reihenfolge besucht und die Dauer der Busfahrt hängt von der jeweiligen Strecke ab. * Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen. * Da dies die japanische Haupturlaubszeit ist, kann es zu erheblichen Verkehrseinschränkungen kommen. * Wir empfehlen Ihnen sehr, sich vorab japanische Yen zu besorgen, da es am Hafen keine Wechselstuben gibt. * Die klare Sicht der Landschaft ist abhängig von den Witterungsbedingungen. * Es wird empfohlen, bequeme Wanderschuhe zu tragen.