UBUD UND UMGEBUNG

  • Hafen

    Benoa

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur, Shopping

  • Preis

    Erwachsene

    EUR72.0

  • Dauer Stunden

    8.0

  • Ausflugscode

    01W1

Beschreibung

Wir tauchen in die örtlichen Kulturen und Traditionen ein, während wir uns dabei vor allem auf die Handwerkskunst in ihren zahlreichen Variationen konzentrieren, lernen die possierlichen Affen des heiligen Waldes kennen und stärken uns bei einem Mittagessen im Restaurant.



Was wir ansehen
  • * Batikgeschäft
  • * Traditioneller Wohnkomplex
  • * Demonstration der handwerklichen Holzverarbeitung
  • * Mittagessen im Restaurant
  • * Monkey Forest
  • * Kunst- und Handwerksmarkt von Ubud


Was wir erleben

* Nachdem wir die Anlegestelle verlassen haben, erreichen wir ein traditionelles **Batikgeschäft**, um mehr über die Kultur Balis und dessen Färbekunst zu erfahren, die seit jeher ein integraler Bestandteil des hiesigen Insellebens ist.

 * Unser nächstes Ziel ist ein **traditioneller balinesischer Wohnkomplex** zu besichtigen, in dem sich uns die Gelegenheit bietet, ein aus drei Abschnitten bestehendes Originalhaus zu bewundern. Jeder dieser Abschnitt besteht wiederum aus einem oder mehreren Gebäuden, die für spezifische Funktionen bestimmt sind. Wohnhäuser dieser Art sind heutzutage im modernen Bali sehr selten geworden.

 * Anschließend haben wir Gelegenheit, die balinesische Kultur aus nächster Nähe kennenzulernen, indem wir eine Gemeinschaft besuchen, die die **Holzverarbeitung zur Kunstform erhebt**. Wir beobachten die Handwerker dabei, wie sie im Rahmen ihrer täglichen Arbeit prachtvolle Skulpturen kreieren, und begreifen, dass der Rhythmus des Lebens dank der weiterhin von Menschenhand selbst hergestellten Produkte noch immer eng mit der Natur, der Tierwelt und der Einfachheit der lokalen Kultur verbunden ist.

* Nach einer kurzen Demonstration der Holzarbeiten können wir das **Geschäft der Werkstatt** besichtigen, in dem die Werke der verschiedenen Kunsthandwerker ausgestellt sind.

 * Sobald wir Hunger verspüren, wird uns in einem einheimischen Restaurant ein **köstliches Mittagsessen** serviert.

 * Anschließend besuchen wir den von den Hindus als heilig verehrten **Monkey Forest** und spazieren zwischen dessen Bäumen hindurch und beobachten die possierlichen Affen, die auf der Suche nach Leckereien auf uns zukommen.

 * Zu guter Letzt erreichen wir den Königspalast von Ubud, wo uns freie Zeit zur Verfügung steht, um den **Kunst- und Handwerksmarkt** zu besuchen, wo wir Handwerksprodukte und typische Kleidungsstücke erwerben können.


Wissenswertes

* Die Reihenfolge der Besichtigungen kann sich ändern.

 * Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden; sollten jedoch keine verfügbar sein, findet der Ausflug in englischer Sprache statt.

 * Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.

 * Der Ausflug dauert ungefähr 8 Stunden, 3 davon unterwegs im Bus (Hin- und Rückfahrt).