PANORAMATOUR IM OSTEN MAINLANDS

  • Hafen

    Kirkwall

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen

  • Preis

    Erwachsene

    EUR59.95

  • Dauer Stunden

    3.5

  • Ausflugscode

    01QH

Beschreibung

Diese Panoramatour bietet uns die Möglichkeit, den Westen der Insel Mainland zu erkunden, von den Wundern der Jungsteinzeit bis zu den Spuren des Ersten und Zweiten Weltkriegs im schönen Städtchen Stromness. Wir entdecken eine Insel mit atemberaubenden Panoramen, interessanten Geschichten und Schätzen der Vergangenheit.



Was wir ansehen
  • Malerische Küstenstraße
  • Aussicht auf die Inseln Rousay und Eynhallow
  • Birsay Bay und Brough of Birsay
  • Stromness
  • Ring of Brodgar und Stones of Stennes
  • Bucht Scapa Flow


Was wir erleben
  • Wir verlassen die Anlegestellte in Kirkwall und fahren eine malerische Küstenstraße entlang, die uns in den Norden der Insel Mainland führt.
  • Während der Fahrt können wir postkartengleiche Aussichten bewundern, wie das Panorama der nahe gelegenen Insel Rousay und die spektakulären, vom Tidegewässer gebildeten Schnellen auf beiden Seiten der mystischen Insel Eynhallow, wo die Nordsee auf den Atlantik trifft.
  • Nachdem wir die Nordspitze der Insel erreicht haben, geht es weiter Richtung Westen. Schon bald können wir die Birsay Bay entdecken, von wo aus man in der Ferne die Sanddünen von Marwick Head erspähen kann, ein von zahlreichen Meeresvögeln besiedeltes Naturreservat.
  • Vor der Bucht liegt der Brough of Birsay, eine kleine Gezeiteninsel ganz nah an der Nordwestspitze Mainlands, auf der wir die weiße Silhouette des 1925 errichteten Leuchtturms entdecken können. Während wir hier vorbeifahren, sollten wir die Augen aufhalten, denn man kann hier häufig Robbenkolonien erspähen.
  • Unsere Fahrt führt uns weiter nach Stromness, der an der Scapa-Flow-Bucht gelegenen, zweitgrößten Stadt der Orkney-Inseln. Während des Ersten und Zweiten Weltkriegs beherbergte Stromness den Hauptmarinestützpunkt der britischen Flotte. Am beschaulichen Hafen der Stadt legen wir eine Fotopause ein, bevor wir weiterfahren.
  • Wir fahren vorbei an idyllischen Kulissen mitten auf dem Land zum sogenannten Heart of Neolithic Orkney, einer Ansammlung bedeutender Kulturdenkmäler aus der Frühsteinzeit, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde.
  • Wir besuchen den Ring von Brodgar, dem drittgrößten Steinkreis der Britischen Inseln, der wahrscheinlich noch vor dem berühmten Kreis von Stonehenge errichtet wurde.
  • Nun geht es weiter und wir bewundern von unseren Fenstern aus die Stones of Stennes. Auch dieses, mehr als 5000 Jahre alte, archäologische Juwel gehört zu den ältesten Steinkreisen Großbritanniens.
  • Wir fahren weiter entlang der nordwestlichen Küste der historischen Bucht Scapa Flow, während der Reiseführer uns dramatische Geschichten aus der Zeit der Weltkriege erzählt, die diesen Naturhafen zu einem der bekanntesten Häfen der Welt gemacht haben. Anschließend kehren wir nach Kirkwall zurück, wo unser Schiff vor Anker liegt.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Die Führung während des Ausflugs ist auf Englisch.