DER CIRQUE DE SALAZIE UND DIE WASSERFÄLLE (halbtags)

  • Hafen

    St. Denis

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR70.0

  • Dauer Stunden

    4.5

  • Ausflugscode

    01M7

Beschreibung

Wir beginnen diesen Ausflug in Richtung der Nordküste von Reunion, durch die Hauptstadt St. Denis und die beiden Städtchen Ste. Marie und Ste. Suzanne. Typisch für die Gegend sind die Zuckerrohr-, Vanille- und Litchiplantagen (chinesische Haselnuss) mit vereinzelten Häusern im kreolischen Stil und Tamil-Tempeln, ein Beweis für die starke Verbreitung der indischen Bevölkerung. Ab St. André geht es in den Talkessel Cirque de Salazie im Herzen der Insel. Der Cirque de Salazie ist leicht zugänglich und sehr fruchtbar und ist dank seines milden Klimas, der Schönheit seiner Natur und der phantastischen Aussicht Ziel zahlreicher Besucher. Hinter dem Dorf Salazie befinden sich die Wasserfälle von Voile de la Marie. Auf dem Rückweg in Richtung Küste haben wir die Gelegenheit, die Vanilleproduktion besser kennen zu lernen, die sich auf der Insel verbreitet hat, nachdem im Jahre 1841 der Prozess der Blütenbestäubung entdeckt wurde. Vor unserer endgültigen Rückkehr zum Hafen legen wir noch eine Pause in St. Denis ein, wo uns ein wenig Freizeit für Shopping zur Verfügung steht.


Wissenswertes

Anmerkung: Fremdsprachliche Reiseleiter stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung; falls es nicht möglich sein sollte, einen entsprechenden Reiseleiter zu engagieren, wird der Ausflug auf Englisch oder Französisch oder je nach Landessprachen statt finden. Der Weg weist eine hohe Anzahl von Kurven und Kehren auf. Wir empfehlen Ihnen Kleidung, die für eine Höhe über 1.000 Meter geeignet ist, auf die uns unser Weg führt. Sonnenschutz nicht vergessen. Begrenzte Teilnehmerzahl. Reservieren Sie bitte frühzeitig. Die Transportmittel gibt es in verschiedenster Größe. Dieser Ausflug ist jenen Gästen vorbehalten, welche die Kreuzfahrt nicht in Reunion beenden.