JEEPSAFARI IM NATURRESERVAT DER INSEL

  • Hafen

    Sir Bani Yas

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Nicht verfügbar

  • Preis

    Erwachsene

    EUR60.0

  • Dauer Stunden

    1.0

  • Ausflugscode

    01KE

Beschreibung

Eine aufregende Safari an Bord eines luxuriösen Jeeps im Arabian Wildlife Park, einem unglaublich schönen, unberührten Stück Natur, wo wir auf viele vom Aussterben bedrohte Arten treffen und uns von den Wundern der Natur bezaubern lassen.



Was wir ansehen
  • Arabian Wildlife Park
  • Jeepsafari mit Tiersichtung
  • Fotostopps


Was wir erleben
  • Wir steigen in einen luxuriösen Jeep mit Klimaanlage und begeben uns auf ein unglaubliches Abenteuer im Arabian Wildlife Park, einem der größten Naturreservate der Region, der mehr als die Hälfte der Insel ausmacht.
  • Geschaffen wurde der Park 1971 auf Betreiben des Emir Zayed Bin Sultan Al Nahyan mit dem Ziel, vom Aussterben bedrohte arabische Arten zu retten; heute leben dort mehr als 10.000 einheimische und nicht einheimische Tiere, darunter die Arabische Oryx, das Wappentier des Parks, aber auch Gazellen, Giraffen, Geparden und Hyänen.
  • Hier ist für die Entdeckung dieses zauberhaften Ortes eine Stunde eingeplant; begleitet werden wir dabei von einem fachkundigen Reiseführer, der uns zahlreiche interessante Fakten erläutert.
  • Der Ausflug sieht einige Fotostopps vor, *damit wir die unvergessliche Begegnung mit den Tieren, * die sich hier frei bewegen können, aber auch die wunderschöne Natur, in die das fragile Ökosystem des Parks eingebettet ist, festhalten können.
  • Schließlich kehren wir um eine außergewöhnliche Erfahrung reicher zum Schiff zurück, wohl wissend, dass wir heute einen Anblick von seltener Anmut genießen durften.

Wissenswertes
  • Während des Ausflugs erfolgen die Erläuterungen lediglich in englischer Sprache.
  • Der Ausflug ist nicht empfohlen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität oder Rollstuhlfahrer.