AUF DEN SCHIENEN DER SPEKTAKULÄRSTEN STRECKE NORWEGENS

  • Hafen

    Bergen

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Kultur, Shopping

  • Preis

    Erwachsene

    EUR175.0

  • Dauer Stunden

    9.0

  • Ausflugscode

    01F3

Beschreibung

Umgeben von unbefleckter Natur, zwischen prachtvollen Wasserfällen und malerischen Dörfern entdecken wir die Wunder der Region während unserer spektakulären Zugfahrt von Myrdal nach Flåm und unserer anschließenden Panoramabusfahrt ins Hinterland von Bergen mit seinen atemberaubenden Panoramen und abenteuerlichen Straßen.



Was wir ansehen
  • Bolstadfjorden und Voss
  • Raundalen-Tal
  • Gravhalsen-Tunnel
  • Panoramazugstrecke zwischen Myrdal und Flåm
  • Sognefjord
  • Wasserfall Kjosfoss-Tal
  • Nærøyfjord und Nærøy
  • Stalheimskleiva
  • Oppheim-See


Was wir erleben
  • Wir verlassen Bergen an Bord unseres Busses und fahren zum Bolstadfjorden und dem Städtchen Voss – eine sowohl im Sommer als auch im Winter beliebtes Touristenziel, das international als norwegische Abenteuerhauptstadt bekannt ist.
  • In Voss angekommen begeben wir uns an Bord eines Zuges und fahren die Haupteisenbahnstrecke entlang. Wir fahren durch das Tal des Raundalen und den Gravhalsen-Tunnel, der sich 5 km lang durch das Flåmtal schlängelt, und erreichen Myrdal.
  • Hier beginnt unser Abenteuer entlang der Eisenbahnstrecke von Flåm, eine aufregende und spektakuläre Strecke, die vom Lonely Planet Verlag zu einer der schönsten Strecken der Welt gekürt wurde.
  • Entlang der ungefähr 20 km langen Strecke, die zu den steilsten Eisenbahnstrecken der Welt gehört, bewundern wir die Landschaft des majestätischen Sognefjords, die von den Flüssen gebildeten tiefen Schluchten mit Wasserfällen, die sich steil in die Tiefe stürzen, und Bauernhöfe, die sich an die Gebirgskämme zu klammern scheinen.
  • Es ist auch ein Halt am fantastischen Kjosfoss-Wasserfall vorgesehen, wo wir fantastische Erinnerungsfotos schießen können.
  • Am Bahnhof von Flåm angekommen, steigen wir wieder in den Bus und setzen unsere Tour fort, bei der wir durch zwei Tunnel fahren, die den Blick auf den Nærøyfjord freigeben, der von der UNESCO aufgrund seiner unvergleichlichen Schönheit zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Anschließend erreichen wir das Nærøy-Tal**.
  • Wir fahren die eindrucksvolle, im Jahre 1849 gebaute Stalheimskleiva** entlang, die als steilste Straße Norwegens gilt. Sie weist 13 spektakuläre Serpentinen auf ungefähr 1,5 km auf, und auf beiden Seiten der Straße gibt es atemberaubende Wasserfälle zu bewundern.
  • Weiter geht unsere Tour Richtung Oppheim-See und legen einen zweiten Fotostopp am Tvinde-Wasserfall ein, um anschließend nach Voss und von dort zum Schiff zurückzufahren. 
  • Während der Tour wird ein Mittagessen serviert.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Dieser Ausflug ist eine reine Panoramatour, mit der lange Busfahrten auf kurvenreichen Straßen verbunden sind (ungefähr 6 Stunden).
  • Änderungen der Route sind vorbehalten.