AUF ENTDECKUNGSTOUR IN CASABLANCA MIT MITTAGESSEN

  • Hafen

    Casablanca

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR50.0

  • Dauer Stunden

    5.0

  • Ausflugscode

    01BL

Beschreibung

Bei dieser Entdeckungstour lernen wir das alte und das moderne Casablanca kennen und tauchen ein in die marokkanische Kultur, die in Casablanca in engem Dialog mit dem Abendland steht. Am Ende der Tour nehmen wir ein köstliches Mittagessen ein, die schönste Art, sich von dieser faszinierenden Stadt zu verabschieden.



Was wir ansehen
  • Alte Medina
  • Place des Nations Unies
  • Place Mohammed V
  • Quartier des Houbous und Königspalast (Besichtigung von außen)
  • Hassan-II.-Moschee (Besichtigung von außen)
  • Corniche
  • Anfa und Ain Diab
  • Marokkanisches Mittagessen


Was wir erleben
  • Mit dem Bus beginnen wir vom Hafen aus unseren Ausflug nach Casablanca, eine dynamische, ständig wachsende Metropole mit ihren breiten, von modernen Gebäuden im europäischen Stil gesäumten Straßen.
  • Wir biegen in den Boulevard Felix Houphouët-Boigny ein und fahren zur alten Medina, wo wir aussteigen und unseren Spaziergang durch dieses faszinierende Gewirr von komplett autofreien Gassen beginnen.
  • Wir erreichen die Place des Nations Unies, das Herz Casablancas, wo alle wichtigen Straßen der Stadt zusammentreffen. Hier haben wir etwas Zeit zur freien Verfügung, um bei ein typisches Market einzukaufen.
  • Dann steigen wir wieder in den Bus und fahren weiter zur wunderbaren Place Mohammed V, einem Platz in einer der elegantesten Gegenden Casablancas, der von einem großen Brunnen dominiert wird und von wunderbaren Beispielen französischer Kolonialarchitektur umgeben ist. Hier machen wir einen Fotostopp und setzten unsere Tour fort.
  • Im Bus fahren wir weiter ins Stadtviertel Quartier des Houbous, wo die traditionelle marokkanische Architektur sich mit den Idealen der europäischen Moderne vereint. Hier halten wir an und bewundern den Königspalast von außen.
  • In diesem Teil der Stadt sehen wir viele typische Handwerksgeschäfte und den malerischen Olivenmarkt.
  • Wir fahren mit dem Bus weiter zur imposanten Hassan-II.-Moschee, der zweitgrößten Moschee nach Mekka, wo wir einen Fotostopp machen.
  • Wir runden unsere Panoramatour noch ab mit einer Fahrt entlang der der Küstenstraße Corniche, bei der wir das elegante Gartensiedlung Anfa bewundern können, bis wir schließlich in den touristischen Stadtteil Ain Diab gelangen, das „westlichste“ Viertel der Stadt mit seinen herrlichen, aus den Felsen geschlagenen Schwimmbecken und einer Vielzahl von Restaurants, Bars und Nachtlokalen.
  • Zur Krönung dieses wunderbaren Ausflugs legen wir an der Corniche eine Pause ein und genießen ein typisches marokkanisches Essen und setzen damit unsere Reise in die Kultur dieser Stadt auch auf kulinarischer Ebene fort.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.