DAS HISTORISCHE ZENTRUM DER FESTUNGSSTADT LUCCA

  • Hafen

    Livorno

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR50.0

  • Dauer Stunden

    4

  • Ausflugscode

    0195

Beschreibung

Wir begeben uns ins Innere der Stadtmauern, die den historischen Stadtkern von Lucca umschließen, um die berühmtesten Sehenswürdigkeiten und die faszinierenden historischen Zeugnisse dieser Stadt zu entdecken.



Was wir ansehen
  • Piazza dell'Anfiteatro
  • Haus des Giacomo Puccini
  • San Michele in Foro
  • Kathedrale San Martino
  • S. Frediano


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen von Livorno mit dem Bus in Richtung Lucca, einem malerischen Städtchen, das von einem mächtigen Mauerring aus der Zeit der Renaissance umgeben ist.
  • Unser örtlicher Reiseführer führt uns durch die Straßen, vorbei an geschichtsträchtigen Gebäuden, und zeigt uns die Wunder der alten Stadt. Erste Station ist die Piazza dell‘Anfiteatro. Der Platz verdankt seinen Namen dem römischen Amphitheater aus dem 2. Jahrhundert n. Chr., das sich früher hier befunden hat, und von dem noch einige der äußeren Arkaden sichtbar sind.
  • Beim Gang durch die Straßen besichtigen wir von außen das Haus von Giacomo Puccini und die wunderschöne Kirche San Michele in Foro, deren Bau 1143 begonnen und erst im 14. Jahrhundert vollendet wurde. Sie ist eines der reinsten romanischen Bauwerke im pisanisch-luccanischen Stil.
  • In Begleitung des Reiseführers gehen wir weiter zum Dom San Martino. Er wurde im 12. Jahrhundert im romanischen Stil erbaut, präsentiert sich heute jedoch aufgrund von Umbauarbeiten im 14. und 15. Jahrhundert im gotischen Stil. Wir besuchen außerdem die wunderschöne Kirche San Frediano.
  • Nach unserem historisch-kunstgeschichtlichem Rundgang haben wir noch etwas Zeit zur freien Verfügung für einen entspannten Spaziergang durch die Straßen des Zentrums oder einen kleinen Einkaufsbummel.

Wissenswertes
  • Das Treffen mit dem Reiseführer findet direkt in Lucca statt.
  • Da der Ausflug vorwiegend zu Fuß durchgeführt wird, sind bequeme Schuhe empfehlenswert.
  • Bitte tragen Sie Kleidung, die den besichtigten Kultstätten angemessen ist.