#COSTAGRAMMER TOUR NACH GENUA

  • Hafen

    Genua

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Kultur, Shopping

  • Preis

    Erwachsene

    EUR45.0

  • Dauer Stunden

    4

  • Ausflugscode

    0176

Beschreibung

Genau wie echte Influencer bewaffnen wir uns mit unseren Fotoapparaten, um die Altstadt Genuas zu erkunden und das nüchterne und doch faszinierende Flair der Stadt auf unseren Fotos einzufangen. Dieser innovative, packende Ausflug eignet sich perfekt für alle, die ihre Erlebnisse gerne mit ihren Lieben teilen – und vielleicht auch noch einige Follower dazugewinnen möchten!

Werden auch Sie zu einem echten #costagrammer: Veröffentlichen Sie Ihre schönsten Fotos mit dem Hashtag #costagrammer – und vergessen Sie nicht, unser offizielles Instagram-Profil mit @costacruisesofficial zu taggen!



Was wir ansehen
  • Palazzo Ducale
  • Altstadt
  • Porto Antico


Was wir erleben
  • Wir halten unsere Fotoapparate bereit, um den Esprit Genuas im Rahmen einer waschechten Reisereportage für die sozialen Netzwerke einzufangen.
  • Unser erstes Ziel ist natürlich die Altstadt, an deren Schwelle der Palazzo Ducale, steht, das einstige Machtzentrum der Dogen, in dem heute zahlreiche Kulturveranstaltungen und Ausstellungen stattfinden. Nicht umsonst handelt es sich bei ihm um einen der symbolischsten historischen Orte Genuas, denn dieses prachtvolle Gebäude bietet zahlreiche Inspirationen für unsere Fotos: Sollten wir lieber den Grimaldi-Turm verewigen, den „Turm des Volkes“, Wahrzeichen der politischen Macht des 14. Jahrhunderts und Kerker politischer und intellektueller Gefangener sowie von Verschwörern und Anarchisten? Oder fotografieren wir die imposante, üppige neoklassische Fassade an der Piazza Matteotti? Vielleicht erspähen wir aber auch den furchterregenden Piraten Dragut zwischen den Statuen der besiegten und gefesselten Feinde Genuas?
  • Schließlich ist der Zeitpunkt gekommen, in das Herz der Stadt einzutauchen. Die Gassen Genuas bilden ein wahres Freiluftmuseum, wohin der Blick reicht, entdecken wir eine Vielzahl an Motiven, die die wahre Seele der Stadt offenbaren. Im Straßenlabyrinth der Altstadt, in dem die Vergangenheit das Fundament für die Gegenwart bildet, verschmelzen seit jeher die verschiedensten Architekturstile, Aromen, Düfte, Sprachen und Kulturen. Ob es uns gelingen wird, das einzigartige Flair der unvergleichlichen caruggi einzufangen?
  • Als Nächstes erreichen wir den Porto Antico, die große Piazza am Meer, mit seiner tausendjährigen Geschichte, der in den letzten 20 Jahren saniert und kulturell aufgewertet wurde. Der einstige Dreh- und Angelpunkt der Hafenaktivitäten umfasst zahlreiche künstlerische, touristische Attraktionen und bietet ein großes Angebot an Museen sowie Messe und Unterhaltungseinrichtungen. Auch hier stehen zahlreiche Motive zur Wahl, wie die bekannte Lanterna, die als ältester Leuchtturm des Mittelmeers und eines der Wahrzeichen der Stadt gilt, oder die Biosfera, ein Gebäude aus Glas und Stahl, in dem sich ein tropischer Wald befindet. Ganz sicherlich verewigen wir den Bigo, den von historischen Hafenkränen inspirierten Panoramaaufzug, und einige der unzähligen Boote, zu denen auch eine Piratengaleone zählt. Unsere Fotokameras werden heute wahrscheinlich heißlaufen!
  • Am Ende unseres Ausflugs angekommen, kehren wir – um zahlreiche neue Eindrücke reicher – zum Schiff zurück, bereit, um unsere heutigen Emotionen und Fotos zu posten.

Wissenswertes
  • Der Ausflug empfiehlt sich nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.
  • Es empfiehlt sich, bequeme Schuhe zu tragen.
  • Paläste, Kirchen und Monumente können ohne Vorankündigung wegen lokaler Ursachen geschlossen sein. In diesem Fall findet die Besichtigung von außen statt.