AARHUS ZWISCHEN VERGANGENHEIT UND GEGENWART

  • Hafen

    Aarhus

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR70.0

  • Dauer Stunden

    3.0

  • Ausflugscode

    016L

Beschreibung

Dieser für alle Altersgruppen geeignete Ausflug führt uns ins Herz von Aarhus, wo Vergangenheit und Gegenwart harmonisch nebeneinander existieren. Modernistische Bauwerke stehen hier neben historischen Bauten und eine Stadt in der Stadt, das Freiluftmuseum Den Gamle By, versetzt uns um einige Jahrhunderte zurück in die Vergangenheit - eine Oase inmitten der Moderne, in der die alten Traditionen weiterleben.



Was wir ansehen
  • Panoramatour durch Aarhus
  • Rathaus von Aarhus (Besichtigung von außen)
  • Universität, Botanischer Garten, Konzerthaus Aarhus und Kunstmuseum ARoS (jeweils Besichtigung von außen)
  • Schloss Marselisborg (Besichtigung von außen)
  • Dom zu Aarhus
  • Freiluftmuseum Den Gamle By


Was wir erleben
  • Wir beginnen unseren Ausflug mit einer Panoramatour durch Aarhus im Bus. Die zweitgrößte Stadt Dänemarks ist eine perfekte Kombination aus moderner Lebendigkeit und historischen Denkmälern.
  • Wir bewundern das Rathaus von Aarhus, das sich südlich des Rådhuspladsen in der belebtesten Gegend der Stadt befindet. Der für seine modernistische Architektur bekannte Bau wurde Ende der 1930er Jahre von dem berühmten dänischen Architekten Arne Jacobsen geplant, der auch die Einrichtung entwarf.
  • Im weiteren Verlauf des Ausflugs sehen wir andere bedeutende Orte der Stadt, wie die Universität, den Botanischen Garten, das Konzerthaus Musikhuset Aarhus und das Kunstmuseum ARoS. Letzteres ist eines der größten in Europa und berühmt für seine Dachinstallation, einen Rundgang mit Fenstern in den Farben des Regenbogens.
  • Mit unserem Bus fahren wir an der Sommerresidenz der Königin vorbei, Schloss Marselisborg, das inmitten eines teilweise für die Öffentlichkeit zugänglichen Parks gelegen ist. Hier können wir einen flüchtigen Blick auf das private Anwesen der königlichen Familie erhaschen.
  • Wir setzen unsere Tour mit einer Besichtigung des Doms zu Aarhus fort. Er ist die längste und höchste Kirche Dänemarks und eines der ältesten roten Backsteingebäude in Jütland. Der restaurierte Glockenturm erreicht eine Höhe von mehr als 94 Metern und die Kirche ist länger als 90 Meter. Im Inneren befinden sich mehr als 200 Fresken aus dem 14. und 15. Jahrhundert sowie ein geschnitzter Altar des Lübecker Bildhauers Bernt Notke aus dem 16. Jahrhundert.
  • Nach dieser faszinierenden Besichtigung haben wir etwas Zeit zur freien Verfügung, um durch das Stadtzentrum zu schlendern.
  • Vor der Rückkehr machen wir noch Halt am Freiluftmuseum Den Gamle By. Hier besichtigen wir die Rekonstruktion eines traditionellen dänischen Dorfes mit über 75 originalen historischen Gebäuden wie Werkstätten, Wohnhäuser, ein Theater, eine Post und eine Schule, die aus ganz Dänemark stammen und Stein für Stein abgebaut und hier im Museum originalgetreu wieder aufgebaut wurden.
  • Wir tauchen ein in vergangene Zeiten bei unserem Spaziergang vorbei an Häusern, die zwischen dem 15. und dem 18. Jahrhundert erbaut wurden, während die Mitarbeiter des Museums in historischen Gewändern typische Haushaltstätigkeiten und Berufe des täglichen Lebens vergangener Jahrhunderte für die Besucher nachstellen.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.