TREKKING DURCH DAS GEBIRGE

  • Hafen

    Geiranger

  • Schwierigkeitsgrad

    Schwer

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR60.0

  • Dauer Stunden

    3.5

  • Ausflugscode

    014P

Beschreibung

Im Rahmen dieser Wanderung können wir die Schönheit des Geirangerfjords aus nächster Nähe bestaunen, mit seinen imposanten Bergen, tosenden Wasserfällen und an steilen Berghängen gelegenen Bauernhöfen.



Was wir ansehen
  • Kirche Geiranger
  • Campingplatz Hole
  • Trekking durch das Gebirge
  • Wasserfall von Storsæter
  • Bauernhof Westerås
  • Erfrischung auf dem Bauernhof


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen an Bord unseres Busses und fahren den Hügel hoch, vorbei an der Kirche Geiranger, einem achteckigen Holzbau mit Schieferdach direkt an einem Felshang.
  • Nach zahlreichen Kehren erreichen wir den Campingplatz Hole. Hier steigen wir aus dem Bus und beginnen unsere Wanderung.
  • Unser Weg verläuft im Zickzack den Berg hinauf und führt über zahlreiche Sommerweiden. In der Vergangenheit wurden die Halme aller hier wachsenden Getreide und Pflanzen geerntet und als Stroh ausgedroschen – auch die der am schwersten zu erreichenden Stellen. Das geerntete Stroh wurde mithilfe eines sogenannten løypestreng, einem zum nächsten Strohspeicher führenden Seil, ins Tal transportiert.
  • Unser Ziel ist der spektakuläre Wasserfall von Storsæter, der sich in einer weiten Kurve aus 30 m in die Tiefe stürzt und hinter dem ein kleiner begehbarer Weg verläuft.
  • Nachdem wir die fantastische Aussicht genossen haben, steigen wir ab zum Bergbauernhof Westerås, der sich auf einem Felsvorsprung über Geiranger befindet.
  • Vom Winter bis zum Frühlingsanfang bleibt der Hof aufgrund der Lawinengefahr unbewohnt, während dort im Sommer Hochbetrieb herrscht. Hier wird uns eine Erfrischung serviert.
  • Nach unserer Entspannungspause steht uns etwas freie Zeit zur Verfügung, um den Bauernhof zu besichtigen, bevor wir uns zu Fuß zurück zum Campingplatz Hole begeben, wo unser Bus bereits auf uns wartet, um uns zurück zur Anlegestelle in Geiranger zu fahren.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Der Ausflug wird nicht empfohlen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.
  • Die Wanderung zum Wasserfall (3 km) dauert ca. 1 Stunde und führt über unwegsames und teilweise steiles Gelände, wodurch sie als anstrengend empfunden werden kann.
  • Es wird empfohlen, Wanderschuhe und geeignete Kleidung zu tragen.
  • Vergessen Sie nicht, eine Flasche Wasser mitzunehmen.