MADAGASKAR: EIN FEST FÜR DIE SINNE

  • Hafen

    Tamatave

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Wasseraktivitäten, Kultur, Shopping, Unterhaltung

  • Preis

    Erwachsene

    EUR85.0

  • Dauer Stunden

    4.5

  • Ausflugscode

    014T

Beschreibung

Ein spannender Ausflug mit den außergewöhnlichen Gerüchen und wundervollen Geschmacksnoten der besonders typischen Orte Madagaskars, ein Land, in dem es viel zu entdecken gibt.



Was wir ansehen
  • Dorf Ambodisaina
  • Canale des Pangalanes
  • Willkommenscocktail im Restaurant Ariane Village
  • Tamatave und Markt Bazar Be


Was wir erleben
  • Wir lassen den Hafen hinter uns und begeben uns in das typische Dorf Ambodisaina am Canale des Pangalanes, welcher während der französischen Kolonialzeit errichtet wurde. Dieses Kanalnetz, das parallel zur Küste verläuft, ist mehr als 600km lang und stellt eine der wichtigsten Verkehrsadern der Region dar.
  • Entlang der Straße können wir das Alltagsleben der Menschen beobachten, Fischern beim Arbeiten zusehen und die Boote betrachten, die landwirtschaftliche Produkte, aber auch Baumaterialien wie Bambus und Holz transportieren. In Ambodisaina besichtigen wir das Dorf zu Fuß und können uns so aus nächster Nähe einen Eindruck vom Leben der Dorfbewohner machen.
  • Dann erreichen wir das Restaurant Ariane Village, wo wir bei einem köstlichen Willkommenscocktail und einem erfrischenden Obstbuffet ein wenig entspannen.
  • Die freie Zeit am Strand nutzen wir für eine entspannende Fußmassage mit essentiellen Ölen.
  • Dann machen wir uns auf den Weg nach Tamatave und besuchen dort den Bazar Be, einen großen Markt für Gewürze und lokale Produkte aus eigener Herstellung. Dort haben wir ein wenig freie Zeit für Einkäufe zur Verfügung. Schließlich kehren wir in den Hafen zurück.

Wissenswertes

Begrenzte Teilnehmerzahl. Reservieren Sie bitte frühzeitig. Vergessen Sie nicht, Badesachen, ein Handtuch, eine Sonnenbrille und reichlich Sonnenschutzcreme

mitzunehmen! Am Strand sind keine Sonnenschirme und Sonnenliegen vorhanden. Bitte beachten Sie, dass dies keine Strandtour ist. Das Schwimmen im Wasser ist verboten. Vor Ort

gibt es keine Toiletten. Die örtlichen Jeeps verfügen über eine Kapazität von 4 Personen.?