VON NORD NACH SÜD - ENTDECKUNGSTOUR AUF MAHÉ

  • Hafen

    Victoria

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR120.0

  • Dauer Stunden

    8.0

  • Ausflugscode

    014E

Beschreibung

Die ganze Faszination der Insel Mahé in einem einzigen Ausflug erleben: Von der Hauptstadt Victoria bis zu den Stränden im Süden, dabei bewundern wir die typische Architektur, treffen auf seltene Tier- und Pflanzenarten, genießen köstliche Gerichte der kreolischen Küche und erfreuen uns am örtlichen Kunsthandwerk. Eine ganze Welt an einem Tag!



Was wir ansehen
  • Stadtführung in Victoria
  • Clocktower, Nationalbibliothek und Markt
  • Botanischer Garten
  • Sans Souci Road und Mission Lodge
  • Landestypisches Mittagessen im Restaurant
  • Entspannen am Strand
  • Craft Village und Einkaufsbummel


Was wir erleben
  • Unser Ausflug beginnt mit einer Stadtführung in Victoria, einer der kleinsten Hauptstädte der Welt mit einem ganz besonderen Charme.
  • Während der Tour durch die Stadt, die teils im Bus und teils zu Fuß durchgeführt wird, sehen wir den alten Clocktower, das Gebäude der modernen Nationalbibliothek und den belebten und farbenfrohen Markt.
  • Es geht weiter zum wunderbaren Botanischen Garten, den wir in Begleitung unseres Reiseführers besichtigen. Hier sind die wichtigsten Arten der einheimischen Flora und Fauna vertreten; Highlights sind die Riesenlandschildkröten, die hier beheimateten, zu den Fruchtfledermäusen zählenden Seychellen-Flughunde und die Meereskokosnüsse „Coco de Mer“, die größten Pflanzensamen der Welt und eines der Wahrzeichen der Seychellen.
  • Wir setzen unseren Besuch fort mit einer Fahrt entlang der Serpentinenstraße Sans Souci Road bis zur historischen Mission Lodge, wo wir die Ruinen einer Schule für Kinder befreiter Sklaven besichtigen können und uns von einem der eindrucksvollsten Ausblicke der Insel verzaubern lassen.
  • Das Mittagessen nehmen wir in einem Restaurant mit Blick auf einen der bezauberndsten Strände von Mahé ein. Uns werden Spezialitäten der kreolischen Küche serviert, die zusammen mit dem unvergleichlichen Ausblick diese Pause zu einem wahrhaften Aufenthalt im Paradies werden lassen.
  • Nach dem Essen erwartet uns der Strand, wo wir einfach nur faulenzen, uns sonnen und uns mit einem Bad im kristallklaren Wasser erfrischen können.
  • Auf der Rückfahrt nach Victoria besuchen wir noch das Craft Village, einen Häuserkomplex im Kolonialstil, wo die einheimischen Künstler ihr Können zeigen: es gibt Gemälde, Produkte mit Kokosnüssen, Schmuck aus Muscheln und kleine Schiffsmodelle, die genaue Nachbildungen alter Galeonen darstellen.
  • Am Ende des Besuchs haben wir noch etwas Zeit zur Verfügung, um das ein oder andere Souvenir zu kaufen.
  • Durch malerische Fischerdörfer kehren wir schließlich zum Hafen zurück.

Wissenswertes
  • Vergessen Sie nicht, Badekleidung, ein Handtuch, eine Sonnenbrille und Sonnenschutzmittel mitzubringen.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es empfiehlt sich, rechtzeitig zu buchen.
  • Es empfiehlt sich, ein Insektenschutzmittel mitzunehmen.
  • Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden; sollten jedoch keine verfügbar sein, findet der Ausflug in englischer Sprache statt.
  • Die verwendeten Transportmittel sind unterschiedlich groß; manche sind eventuell nicht klimatisiert.