DER CHARME VON BUSAN

  • Hafen

    Busan

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Shopping

  • Preis

    Erwachsene

    USD59.0

  • Dauer Stunden

    5

  • Ausflugscode

    010D

Beschreibung

Das junge, metropolitische Busan wird uns mit seinem faszinierenden Mix aus Moderne und Tradition in seinen Bann ziehen, wie dem Nurimaru APEC House, die moderne Interpretation eines klassischen koreanischen Pavillons. Außerdem erfreuen wir uns von einem Hügelpark, einem Strand und einer spektakulären kilometerlangen Brücke an der atemberaubenden Aussicht auf das Meer.



Was wir ansehen
  • Nurimaru APEC House: Moderne und Tradition am Meeresufer
  • Spaziergang über den fantastischen Haeundae-Strand
  • Überquerung der Gwangan-Brücke
  • Shopping in einem Duty-free-Shop
  • Fotostopp im Yongdusan-Park


Was wir erleben
  • Den Hafen verlassend begeben wir uns zur Insel Dongbaek und bestaunen das Nurimaru APEC House, eine moderne Neuinterpretation eines traditionellen koreanischen Pavillons. Dieser Rundbau mit großen Glasfronten liegt eingebettet in der zauberhaften Natur der Insel, umgeben von Kamelien und Kiefern. Genutzt wird der in beneidenswerter Lage am Meer errichtete Glasbau für internationale Konferenzen.
  • In unmittelbarer Nähe machen wir einen Spaziergang über den märchenhaften Haeundae-Strand, der sich über 1,5 km erstreckt und auf dessen weißem Sand sich im Sommer zahlreiche Badegäste tummeln.
  • Zurück an Bord unseres Busses überqueren wir die über 7 km lange, spektakuläre Gwangan-Brücke und bestaunen unterwegs den unglaublichen Ausblick auf das Meer und die faszinierende Skyline der Stadt.
  • Als Nächstes legen wir einen Halt in einem Duty-free-Shop ein, um zu wirklich vorteilhaften Preisen dem Shopping zu frönen.
  • Abgerundet wird unser Ausflug mit einem Halt im Yongdusan-Park, der sich auf dem Gipfel des gleichnamigen Hügels mitten im Zentrum von Busan befindet und von wo aus sich uns prachtvolle Aussichten auf den Hafen und die Umgebung bieten, die wir natürlich fotografisch festhalten.

Wissenswertes
  • Es ist eine beschränkte Anzahl an Reiseführern in englischer und anderen europäischen Sprachen vorhanden.