PREMIUM EXPERIENCE: DIE GABEN DES MEERES UND DER ERDE IN MAZARA DEL VALLO

  • Hafen

    Trapani

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Kultur, Gourmet Tours

  • Preis

    Erwachsene

    EUR150.0

  • Dauer Stunden

    7.5

  • Ausflugscode

    00UX

Beschreibung

Eine faszinierende Tour auf den Spuren der Geschichte und Architektur von Mazara del Vallo, gekrönt von einer Weinverkostung für wahre Kenner.



Was wir ansehen
  • Mazara del Vallo: Zentrum und Hafen
  • Museo del Satiro Danzante
  • Die Kasbah: Jesuitenkolleg, Basilika-Kathedrale, Bischofspalast, Gebäude des Priesterseminars
  • Cantine Florio in Marsala: Mittagessen mit typischen Produkten und Verkostung von Wein und Käse


Was wir erleben
  • Unser erstes Ziel ist Mazara del Vallo, ein von den Phöniziern gegründeter Ort an der Westküste Siziliens, an der Mündung des Flusses Mazaro gelegen. Aufgrund seiner strategischen Lage kreuzten sich hier im Laufe der Jahrhunderte die Wege verschiedener Völker. Einst aktives Handelszentrum der Griechen, erlangte Mazaro del Vallo seinen größten Rum zur Zeit der arabischen und normannischen Herrschaft. Dieses Erbe ist heute noch spürbar in der eindrucksvollen Altstadt, die geprägt ist von einem Gewirr enger Gässchen, wie es für die Altstadt islamischer Städte üblich ist.
  • Wir erreichen das pulsierende Herz der Stadt: den Hafen mit seinen zahlreichen Fischerbooten. Eines dieser Fischerboote aus Mazara war es, das aus den Tiefen des Meeres eine etwa zwei Meter große Bronzeskulptur barg, besser bekannt als der „Tanzende Satyr“.
  • Wir begeben uns zur ehemaligen Kirche S. Egidio aus dem 14. Jahrhundert, die heute Sitz des Museums ist, in dem Fundstücke aus dem Kanal von Sizilien ausgestellt werden. Hier können wir den Tanzenden Satyr bewundern, ein höchst elegantes und sehr seltenes Exemplar einer griechischen Bronzestatue, die möglicherweise in der Schule des antiken griechischen Bildhauers Praxiteles entstand.
  • Nach dem Besuch des Museums spazieren wir durch die engen Straßen des Kasbah, wo wir die prächtigen Bauten bewundern können, die dieses Stadtviertel bereichern und seine lange Geschichte erzählen, wie das Jesuitenkolleg, die Basilika-Kathedrale, den Bischofspalast, das Gebäude des Priesterseminars, und andere verborgene Perlen der Stadt.
  • Unsere Tour wird bereichert durch einen gastronomischen Ausflug in die Cantine Florio in Marsala. Dieser geschichtsträchtige und von Leidenschaft geprägte Ort wurde von der Familie Florio 1822 gegründet und ist eng mit der Geschichte Garibaldis verbunden, von dem die Familie begeisterte Anhänger waren. Inmitten der erhabenen riesigen Bottiche bewundern wir zunächst die faszinierenden Weinkeller, wo sich unter den Arkaden Fässer und Bottiche unterschiedlichen Fassungsvermögens aneinander reihen, und begeben uns dann in die tatsächliche Weinstube, wo in angenehmem Ambiente, in Ruhe und Gelassenheit unzählige Liter Marsala gelagert werden. Hier genießen wir ein leichtes Mittagessen, zubereitet mit den besten typisch sizilianischen Zutaten.
  • Die Cantine Florio heißen uns mit einer aromatischen Verkostung von Weinen aus eigener Herstellung willkommen (darunter auch der Marsala, eine Spezialität dieser Weinkellerei und der gesamten Region), zu denen eine Auswahl verschiedener Käse gereicht wird, die mit den unterschiedlichen Aromen perfekt harmonieren.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.