SIGHTSEEINGTOUR DURCH GÖTEBORG MIT BESUCH DES UNIVERSEUMS

  • Hafen

    Göteborg

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR64.95

  • Dauer Stunden

    3.5

  • Ausflugscode

    00UO

Beschreibung

Uns erwartet das wunderschöne, typisch skandinavische Göteborg mit seinen prachtvollen Wasserwegen. Im Rahmen dieses Ausflugs lernen wir nicht nur die Hauptsehenswürdigkeiten und bedeutungsvollsten Orte der Stadt kennen, wir tun auch etwas für unser Gehirn und stellen uns den Herausforderungen des großen Wissenschaftsmuseums „Universeum“, das Groß und Klein zugleich faszinieren wird. Diesen Ausflug sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen!



Was wir ansehen
  • Sightseeingtour durch Göteborg
  • Gustav-Adolf-Platz und Opernhaus
  • Götaplatsen und bronzene Poseidonstatue
  • Messe- und Kongressviertel: Svenska Mässan, Scandinavium und Ullevi-Stadion
  • Nationales Wissenschaftsmuseum „Universeum“: Regenwald mit exotischer Flora und Fauna, Aquarium mit Haien und Riesenrochen, Chemielabor, Weltraumhalle, Bereiche „Kalejdo“ und „Explora“


Was wir erleben
  • Wir beginnen unsere Sightseeingtour durch Göteborg und überqueren den Gustav-Adolf-Platz, das Zentrum des öffentlichen Lebens und Sitz des 1673 errichteten Rathauses. Dieser Platz ist einer der wichtigsten der Stadt und wurde nach dem großen schwedischen König und Feldherren aus dem 17. Jahrhunderts benannt, der Göteborg einst gegründet hat.
  • Auf unserem Weg Richtung Fluss lassen wir uns vom majestätischen postmodernen Opernhaus verzaubern, das sich in wunderschöner Lage am Wasser befindet.
  • Am südlichen Ende der Prachtstraße Kungsportsavenyn liegt der berühmte Götaplatsen, der 1923 anlässlich der Weltindustrieausstellung eingeweiht wurde, die zum 300-jährigen Jubiläum der Stadt ausgerichtet wurde. Mit seiner Konzerthalle, dem Kunstmuseum, dem Stadttheater und der Stadtbibliothek ist der Platz das unumstrittene Kulturzentrum Göteborgs. Im Zentrum des Platzes befindet sich eine von Carl Milles erschaffene majestätische Bronzestatue des Poseidons, die als Wahrzeichen der Stadt gilt.
  • Nicht weit entfernt befindet sich das Eventviertel mit dem Messe- und Kongresszentrum Svenska Mässan, die Multifunktionsarena Scandinavium, in der Shows und Sportevents ausgetragen werden, sowie das Ullevi-Stadion, das anlässlich der Fußballweltmeisterschaft 1958 erbaut wurde und wo die Heimspiele des IFK Göteborg stattfinden.
  • Das letzte Ziel unserer faszinierenden Tour durch Göteborg führt uns zum Universeum, dem nationalen Wissenschaftsmuseum und größten Wissenschaftszentrum Skandinaviens, in dem zahlreiche Attraktionen und Aktivitäten für die ganze Familie auf uns warten.
  • Auf sieben Etagen finden sich hier verschiedenen Ausstellungsbereiche, wie ein Regenwald mit exotischer Flora und Fauna, ein Aquarium mit Haien und Riesenrochen, ein Chemielabor und eine Weltraumhalle sowie verschiedene Bereiche, die Reptilien und Spinnen gewidmet sind. In der Aquarienhalle können wir Tausende Meeresspezies bestaunen, während wir durch den von Wasser umgebenen Tunnel spazieren.
  • Für die Fans von Forschung und Technologie gibt es die Bereiche „Kalejdo“ und „Explora“: Hier erlernt man alles über die Welt und den menschlichen Körper und man kann spannende Klang- und Farbexperimente machen.
  • Nach dem Besuch des Universeums kehren wir zum Hafen und zu unserem Schiff zurück.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.