DIE WUNDER VON ROTORUA

  • Hafen

    Tauranga

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR109.0

  • Dauer Stunden

    5.0

  • Ausflugscode

    00U1

Beschreibung

Wir erkunden Rotorua, das berühmte Thermal- und Geysirstädtchen, und lassen uns von der Maorikultur verzaubern.



Was wir ansehen

• Rotorua • Te Puia Thermal Reserve • New Zealand Maori Arts and Crafts Institute • Haka-Aufführung • Schnitzereiwerkstatt und Flachsweberei • Kiwi House • Pohutu-Geysir



Was wir erleben

• Wir begeben uns an Bord unseres Busses und fahren gen Süden Richtung Rotorua, das aufgrund der intensiven Thermalaktivitäten auch als „Stadt des Schwefels“ bekannt ist. Wir erreichen die Te Puia Thermal Reserve, in der sich auch das Neuseeländische Institut für Maori-Kunst und -Kunsthandwerk befindet: In der hiesigen Marae, dem sozialen Mittelpunkt der Maorigesellschaft, werden wir willkommen geheißen. Hier lassen wir uns nieder, um einer Vorführung traditioneller Gesänge und Tänze beizuwohnen, unter denen natürlich auch der „Haka“ nicht fehlen darf, der charakteristische Kriegstanz der Maori. • Als Nächstes besichtigen wir die Holzschnitzwerkstatt und die Flachsweberei der Anlage sowie das dort befindliche Kiwi House, ein Nachthaus, in dem man Kiwis, die Nationalvögel Neuseelands, sehen kann. • Anschließend erwartet uns ein interessanter Spaziergang durch das geothermale Schutzgebiet, wo wir Sinterterrassen, blubbernde Schlammbecken und den berühmten Pohuto-Geysir bestaunen können. • Wenn die Zeit es uns erlaubt, können wir, bevor wir Te Puia verlassen und durch das Zentrum von Rotorua fahren, noch einige Souvenirs kaufen.


Wissenswertes

Begrenzte Teilnehmerzahl. Reservieren Sie bitte frühzeitig.