EXPERIENCE: WUNDER, GESCHMACK UND TRADITIONEN VON SANTORIN

  • Hafen

    Santorin

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR90.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    00TK

Beschreibung

Die charakteristischen Kirchen, das Blau der Kuppeln, das Weiß der Häuser, der Sirtaki, der Geruch des Meeres und die schmalen Gassen enthüllen plötzlich atemberaubende Panoramen: Ab diesem Ausflug nimmt Santorin für immer einen Platz in unserem Herzen ein.



Was wir ansehen
  • Oia
  • Kloster zu Ehren des Propheten Elias
  •  Verkostung mit typischen Produkten und traditionelle Tänze
  • Fira 


Was wir erleben
  • Wir fahren mit einem Boot zum Hafen von Athinios, von wo aus wir den Nord-Osten der Insel Santorin erkunden wollen. Dann geht es mit dem Bus zu dem charakteristischen Dorf Oia, das uns einen atemberaubenden Blick auf die eindrucksvolle Caldera und auf die ganze Insel schenkt. Überall in dem Dorf sieht man die klassischen weißen Häuser auf den Klippen, mit Steinen gepflasterte Straßen und prächtige Residenzen. Das ist ein Erinnerungsfoto wert. Die traditionelle Architektur der Kykladen hat ihren Ruhm verdient! In der freien Zeit schlendern wir durch die Gassen, die von den Farben Weiß, Hellblau und Dunkelblau dominiert werden.
  • Wir verlassen Oia und fahren zum Kloster des Propheten Elias. Das Kloster, das sich auf dem höchsten Punkt der Insel befindet, von wo aus wir einen herrlichen Blick auf die Caldera haben, wurde im achtzehnten Jahrhundert gegründet und ist ein wunderbares Beispiel der byzantinischen Kunst.
  • Wir entdecken den Geschmack und die Gewürze der griechischen Küche in einem bekannten Restaurant mit Panoramablick. Während des Mittagessens werden die faszinierenden griechischen Tänze vorgeführt: Eine Freude für den Gaumen und für den Geist!
  • Nachdem wir Körper und Geist gestärkt haben, erreichen wir die Hauptstadt der Insel Fira, die 250 Meter über dem Meeresspiegel auf einem Felsen steht. 

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.