COLLECTION: DAS VERBORGENE PARADIES ADAARAN RANNALHI (vormittags)

  • Hafen

    Malé

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Nicht verfügbar

  • Preis

    Erwachsene

    EUR119.0

  • Dauer Stunden

    4.5

  • Ausflugscode

    00SS

Beschreibung

Nach einer kurzen Bootsfahrt können wir im Adaaran Club Rannalhi ungefähr drei Stunden Freizeit genießen, um uns am Strand zu entspannen oder in das kühle Nass des glasklaren Meeres zu tauchen. Die Anlage zählt zu den besten Resortinseln der Malediven – nicht zuletzt dank ihrer einzigartigen Lage mit Zugang zu makellos weißen Stränden. Die atemberaubende Küstenlandschaft des Resorts macht dieses zum perfekten Zufluchtsort, an dessen weichen Sandstränden am türkisblauen Wasser des Indischen Ozeans wir unvergleichliche Momente der Entspannung genießen können.  



Was wir ansehen
  • Malé: Überfahrt in typischem Boot
  • Adaraan Club Rannalhi: alkoholfreies Begrüßungsgetränk, Strand,  Meer, Swimmingpool


Was wir erleben
  • Unser Ausflug beginnt in Malé. An Bord eines ortstypischen Bootes lassen wir die Hauptstadt hinter uns und fahren zu einer Insel der Malediven, die vollkommen vom Adaraan Club Rannalhi eingenommen ist – getreu der Fremdenverkehrspolitik „Eine Insel, ein Resort“.
  • Während unserer Überfahrt zur Insel sehen wir mit etwas Glück Delfine, die in dieser Gegend immer häufiger vorkommen.
  • Im Resort erwartet uns ein alkoholfreies Begrüßungsgetränk – eine gute Gelegenheit, auf unseren kurzen, aber unvergesslichen Aufenthalt anzustoßen.
  • Uns stehen einige Stunden zur Verfügung, um die Insel und den Strand um das Resort herum zu erkunden oder uns im Schatten der Bäume am Swimmingpool zu entspannen. Da im Adaraan Club Rannalhi besonders viel Wert auf den optimalen Erhalt der umgebenden Natur gelegt wird, ist ein Aufenthalt hier stets ein unvergessliches Erlebnis. Das azurblaue Meer, das die Insel umgibt, leistet seinen ganz eigenen spektakulären Beitrag zu ihrer Schönheit.

Wissenswertes
  • Vergessen Sie nicht, Badekleidung, ein Handtuch, eineSonnenbrille und Sonnencreme mitzubringen. 
  • Liegestühle und Liegen kann man nicht ausleihen, den sie hängen von derVerfügbarkeit der Anlage ab.Der Ausflug beinhaltet keinen Reiseleiter. Ein lokaler Begleiter gibt allgemeine Informationen in englischer Sprache. 
  • Wenn verfügbar, werden Besaztungsmitglieder Unterstützung auf deutsch geben.Die Überfahrt vom Schiff zur Mole findet in einem

  • Beiboot statt (ca. 10 Minuten). Von der Mole zur Insel fahren wirrund 45 Minutenin einemortstypischen Boot. 

  • Der Ausflug empfiehlt sich nicht für Reisende,die unter Seekrankheit, eingeschränkter Mobilität oder

  • Rückenproblemen leiden. Die Tour ist für schwangere Frauen nicht empfehlenswert.